Swiss Re will bis zu 425 Mio USD in FWD Group investieren

Michel M. Liès

Michel M. Liès, CEO Swiss Re. (Copyright: Swiss Re)

Zürich – Swiss Re investiert einen Beitrag für den Anfangserwerb einer 12,3%- Beteiligung an FWD Group (FWD). Zudem verpflichtet sich Swiss Re, weitere Investitionen zu tätigen, um die von FWD geplante Expansion in Asien zu finanzieren.  Insgesamt beläuft sich die Transaktion inklusive aller Verpflichtungen auf bis zu 425 Mio. USD. Die endgültige Beteiligung von Swiss Re an FWD wird von dem letztendlich eingesetzten Kapital abhängen, so die Medienmitteilung von Mittwoch. 

Im Februar 2013 schloss die asiatische private Investmentgruppe Pacific Century Group die Übernahme des Lebensversicherungsgeschäfts von ING in Hongkong, Macao und Thailand sowie des allgemeinen Versicherungs- und Pensionsgeschäfts in Hong Kong ab. Seit August 2013 werden diese Aktivitäten unter der Bezeichnung FWD geführt. Die anfängliche Investition von Swiss Re in FWD wird voraussichtlich im ersten Quartal 2014 vollzogen sein, sofern alle aufsichtsrechtlichen  Bewilligungen erteilt werden. (Swiss Re/mc/cs)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.