Swissquote erzielt 2020 Rekordergebnis

Swissquote erzielt 2020 Rekordergebnis
Swissquote-CEO Marc Bürki. (Foto: Swissquote)

Gland – Die Online-Bank Swissquote hat das Geschäftsjahr 2020 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Gemäss vorläufigen Zahlen erzielte die Gesellschaft einen Nettoertrag von mindestens 315 Millionen Franken (VJ 231 Mio) und einem Vorsteuergewinn von über 105 Millionen (51 Mio), wie Swissquote am Donnerstag mitteilte. Auch 2021 will Swissquote bei Ertrag und Gewinn weiter wachsen.

Dank einem starken Kundenwachstum und einem rein organischen Netto-Neugeldzufluss von 5,3 Milliarden stiegen die Kundenvermögen auf ein Allzeithoch von 39,8 Milliarden Franken.

Mit dem besten Resultat in ihrer Geschichte seien die eigenen Erwartungen übertroffen worden, schreibt die Gesellschaf weiter. Anlässlich der Veröffentlichung der Zahlen für das erste Halbjahr 2020 hatte Swissquote die Prognosen nach oben korrigiert und für das Gesamtjahr Erträge von 300 Millionen und einen Vorsteuergewinn von 100 Millionen in Aussicht gestellt.

Der vollständige Finanzbericht 2020 wird am 18. März 2021 veröffentlicht. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.