theScreener-Analyse: Medizinische Geräte

Medizinprodukte
(Photo by Arseny Togulev on Unsplash)

Zürich – Im Windschatten der öffentlichen Aufmerksamkeit für die beeindruckende Innovationskraft der Impfstoff- und Pharmaindustrie haben die Anleger in den letzten Jahren erfreulicherweise von der ebenso hohen Innovationskraft und Finanzstärke der Medizinproduktehersteller profitiert. Die Kurs-Gewinn-Verhältnisse des Sektors liegen weit über dem Durchschnitt anderer Gesundheitsaktien und oft über dem, was theoretisch gerechtfertigt ist. Ob sich der Aufwärtstrend fortsetzen wird, ist, wie alles auf dem Markt, ungewiss.

Im Sektor Medizinische Geräte sind ca. 30% der Börsenmarktkapitalisierung der Branche Gesundheitswesen vertreten und ca. 3% des globalen Marktes. theScreener analysiert 138 Gesellschaften in diesem Sektor.

Der Sektor befindet sich auf dem Höchststand der letzten 52 Wochen und 34% über dem 52 Wochen Tief (halbwöchentliche Schlusskurse).

Performance seit dem 1. September 2020: 28,8% gegenüber von 23,9% der Branche Gesundheitswesen und 26,7% bei TSC_World.

Gegenwärtig liegen 57,3% der Titel in einem Aufwärtstrend.

Download Analyse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.