UBS ernennt Robert Karofsky zum alleinigen Präsidenten der Investment Bank

Robert Karofsky
Robert Karofsky, Präsident der UBS Investment Bank. (Foto: UBS)

Zürich – Die UBS hat Robert Karofsky zum alleinigen Präsidenten ihrer Investment Bank ernannt. Karofsky leitete diese Division bisher zusammen mit Piero Novell. Dieser verlässt die Bank am 31. März und soll Verwaltungsratsmitglied der Börsenbetreiberin Euronext werden.

Karofsky, der seit 2014 für die Grossbank tätig ist, war im September 2018 mit Novelli zum Co-Präsidenten der Investment Bank ernannt worden, wie die UBS am Montag mitteilte.

Novelli, der 2013 zur UBS stiess, ist nun vom Euronext-Aufsichtsrat zum unabhängigen Mitglied des Gremiums nominiert worden und soll dessen nächster Präsident werden, wie Euronext ebenfalls am Montag mitteilte. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.