Zürich startet am 11. April 2018 ein öffentliches Aktienrückkaufprogramm

Mario Greco
Mario Greco, CEO der Zurich Insurance Group. (Foto: Zurich)

Zürich – Zurich Insurance Group AG (Zurich) startet am 11. April 2018 ihr öffentliches Aktienrückkaufprogramm von bis zu 1,74 Millionen Aktien. Alle diesbezüglich erforderlichen behördlichen Genehmigungen wurden eingeholt.

Der Verwaltungsrat beabsichtigt, der Generalversammlung 2019 eine Kapitalherabsetzung betreffend die im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms zurückgekauften Aktien zu unterbreiten.

Weitere Informationen zum Aktienrückkaufprogramm finden Sie hier. (Zurich/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.