Zurich schliesst Platzierung einer nachrangigen Anleihe ab

Zurich Schweiz
(Foto: Zurich)

Zürich – Zurich Insurance Group (Zurich) hat die Platzierung einer nachrangigen Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit von 225 Mio Franken am 2. März erfolgreich abgeschlossen. Die Anleihe kann erstmals im Juni 2021 ordentlich gekündigt werden. Die Transaktion liegt 25 Mio Franken über dem ursprünglich erwarteten Betrag, den Zurich am 18. Februar 2016 kommuniziert hat. Die Konditionen bleiben unverändert.

Die nachrangige Anleihe ist mit einem festen Coupon von 2,75 Prozent p.a. ausgestattet. Ab Juni 2021 wird dieser Coupon alle 5 Jahre auf Basis des dann jeweils geltenden 5-Jahres Swap-Satzes zuzüglich einer Marge von 3,323 Prozent p.a. neu festgelegt.

Diese nachrangige Anleihe wurde im Rahmen des von Zurich Insurance Company Ltd aufgelegten «Euro Medium Term Note Programme» ausgegeben. Die Anleihe war an private sowie institutionelle Anleger in der Schweiz gerichtet und wurde im inländischen Kapitalmarkt platziert.

Die Transaktion diente Refinanzierungszwecken. (Zurich/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.