ArcelorMittal verkauft Anteil an kanadischen Minen an Posco-Konsortium

Lakshmi Mittal
Lakshmi Mittal, CEO und VRP ArcelorMittal.

ArcelorMittal-CEO Lakshmi Mittal.

Luxemburg – Die Stahlhersteller Posco und China Steel steigen bei den kanadischen Eisenerzminen von ArcelorMittal ein. Ein von ihnen geführtes Konsortium, welches auch Finanzinvestoren enthält, bezahlt 1,1 Milliarden US-Dollar für einen Anteil von 15 Prozent an diesen Minen, wie ArcelorMittal am Mittwoch mitteilte.

Dieser Schritt ist Teil der Strategie ArcelorMittals, sich enger an seine Kunden zu binden. Im Zuge des Einstiegs sichern Posco und China Steel die Abnahme einer Mindestmenge an Eisenerzen zu. Die Transaktion soll bis Jahresmitte abgeschlossen werden, muss allerdings noch von einer Reihe von Wettbewerbshütern genehmigt werden. (awp/mc/hfu)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.