BP verkauft kanadisches Flüssiggasgeschäft

Bob Dudley

BP-CEO Bob Dudley.

London – Der britische Mineralölkonzern BP verkauft sein kanadisches Flüssiggasgeschäft. Die Sparte gehe für 1,67 Milliarden Dollar in bar an den US-Pipeline-Betreiber Plains All American, wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte. Etwa 450 Mitarbeiter sollen demnach zu Plains überwechseln.

Die Transaktion soll im Sommer 2012 abgeschlossen werden. Zu der Sparte gehören laut BP 4.000 Kilometer Leitungen. (awp/mc/ps)

Plains All American

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.