Chevron dank Ölpreis-Rally mit kräftigen Gewinnsprung

John Watson
Chevron-CEO John Watson.

Chevorn-CEO John Watson.

San Ramon – Der US-Ölkonzern Chevron hat angesichts der steigenden Ölpreise im zweiten Quartal seinen Gewinn kräftig gesteigert. Der Überschuss legte um 43 Prozent auf 7,7 Milliarden Dollar zu, wie das Unternehmen am Freitag im kalifornischen San Ramon mitteilte.

Damit übertraf es die Erwartungen von Analysten. An den vergangenen Tagen hatten bereits die Konkurrenten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips kräftige Gewinnzuwächse gemeldet. (awp/mc/ps)

Chevron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.