Deutscher Maschinenbau: Glänzende Aussichten trotz Japan

Industrie-Konjunktur

Hannover – Die deutschen Maschinenbauer starten trotz der Risiken durch die Katastrophe in Japan mit verbesserten Erwartungen ins Jahr. Die Auftragseingänge hätten im Februar im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent zugelegt, berichtete der Branchenverband VDMA am Montag auf der Hannover Messe.

Dabei ziehe jetzt auch die Inlandsnachfrage an – mit einem um 40 Prozent gewachsenen Bestelleingang. Die Auslandsorder wuchsen um 37 Prozent. Für 2011 erwartet der VDMA jetzt einen Anstieg der Produktion um 14 Prozent, bisher war mit zehn Prozent gerechnet worden. Allerdings nähmen mit der Atomkatastrophe in Japan und dem Krieg in Libyen die mit der Euro-Krise ohnehin schon vorhandenen Konjunkturrisiken nochmals zu. (awp/mc/ps)

id=5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.