European Tech Tour: 25 Startups treffen auf 10 Milliarden Investitionskapital

Ralph Kunz

Ralph Eric Kunz, Präsident der DACH Tech Tour 2011

Zürich – Die European Tech Tour hat die 25 Finalisten der DACH Tech Tour 2011 bekanntgegeben. Die Finalisten, die zu den vielversprechendsten Wachstums-, Frühphasen- und Expansionstechnologieunternehmen zählen, wurden bei einem dreitägigen Abschlussevent der Tech Tour in Berlin, Luzern und Zürich präsentiert, der heute im Google Headquarter und auf dem Uetliberg seinen Abschluss fand.

Die 25 Unternehmen – die alle in Deutschland, der Schweiz und Österreich gegründet wurden oder ansässig sind – wurden aus einer Shortlist von über 230 Unternehmen ausgewählt. Das Auswahlkomitee der Tech Tour war mit führenden Köpfen der Venture Capital- und Technologieindustrie besetzt. Im Auswahlprozess wurden das Potenzial der Technologie, das Geschäftsmodell, die bisherige Erfolgsbilanz des Managementteams sowie die Vision der Gründer beurteilt. Die Schweizer Kandidaten sind GetYourGuide, Joiz, NovaShunt und Zattoo.

„Von den 25 präsentierenden Unternehmen stammen etwa die Hälfte aus den Bereichen Internet und Neue Medien, was die Stärke der DACH-Region in diesem Feld reflektiert“, sagte Ralph Eric Kunz, Präsident der DACH Tech Tour 2011. „Insgesamt haben wir starke Bewerbungen aus vielen Technologiefeldern erhalten. Das hat zu dem breiten Spektrum der diesjährigen Finalisten geführt.“

Die Finalisten im Detail
Die Finalisten der DACH Tech Tour 2011 erstrecken sich über mehrere Technologiefelder, darunter Kommunikations- und Netzwerksysteme, Cleantech, Halbleiterindustrie, Internet- und Anwendungssoftware, Basistechnologien, Fertigungs- und Medizintechnik. Die Liste setzt sich wie folgt zusammen:

Text European Tech Tour

Die DACH Tech Tour findet zuerst in Berlin statt, der Schweizer Teil wird einen Tag später in Luzern und Zürich veranstaltet. Im Rahmen der Veranstaltung haben die Finalisten 20 Minuten Zeit, um ihr Geschäftskonzept den anwesenden Senior Partnern, Vice Presidents und Geschäftsführern der internationalen Venture Capital- und Technologieindustrie, Serviceanbietern und Wissenschaftlern vorzustellen. Sie profitieren dabei von der Möglichkeit des Networkings, der lokalen und internationalen Medienpräsenz sowie von Finanzierungschancen, da auf der Tour € 10 Milliarden an Investitionskapital vertreten sind.

Über die European Tech Tour
Als Antwort auf das wachsende Interesse an aufstrebenden Technologieunternehmen in ganz Europa wurde die European Tech Tour Association 1998 in Genf gegründet. Sie ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, bestehend aus führenden Vertretern der High-Tech-Branche. Die Organisation hat erkannt, dass kontinuierliches Wachstum in Europa davon abhängt, wie gut es gelingt, die innovativen Ideen von heute in die Spitzentechnologien von morgen zu verwandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.