Hays erweitert Engagement in der Kinderkrebshilfe

Alistair Cox

Hays-CEO Alistair Cox.

Zürich – Hays, ein weltweit führendes Rekrutierungsunternehmen für Spezialisten, hat sein soziales Engagement, das sich seit Jahren auf die Unterstützung krebskranker Kinder konzentriert, auf die Schweiz erweitert. Hays unterstützt die Aktion „Familienferien in Meiringen“ der Kinderkrebshilfe Schweiz.

Im Rahmen dieser Aktion haben Familien mit einem krebskranken Kind die Möglichkeit, während der Woche vom 8. bis 15. Oktober 2011 an Aktivitäten wie kreatives Arbeiten, Sport, Spiel und Spass teilzunehmen und sich so nach langer Zeit wieder einmal als Familie zu fühlen und zu erleben. Das Angebot richtet sich an Familien mit einem krebskranken Kind, welches sich noch in der Erhaltungstherapie befindet oder vor maximal zwei Jahren die Behandlung abgeschlossen hat.

«Besser mit der Situation umgehen»
„Bei unserem dritten Kind wurden wir vor knapp zehn Jahren mit der Diagnose Krebs konfrontiert, und auch uns haben damals die Ferien der Kinderkrebshilfe Schweiz unendlich viel gebracht,“ sagt Birgitta Setz, Geschäftsführerin der Kinderkrebshilfe Schweiz. „Vor allem die Geschwister konnten danach viel besser mit der Situation umgehen, zeigten mehr Verständnis und haben wieder Freude am Leben gefunden! Die Familienferien sind in jeder Hinsicht von unschätzbarem Wert für die betroffenen Familien. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist für die Durchführung dieser Aktion auf die Unterstützung aus der Unternehmenswelt angewiesen und dankt Hays herzlichst, wie auch jeder anderen Firma, die sich in dieser Hinsicht engagiert – im Namen der Eltern krebskranker Kinder.“

Soziale Verantwortung übernehmen
Hays sieht sich in der Tradition des Corporate Citizenship angelsächsischer Unternehmen und übernimmt soziale Verantwortung für die Gesellschaft. Das Engagement in der Schweiz knüpft an die regelmässigen Zuwendungen für das erlebnispädagogische Camp „Die Waldpiraten“ an, eine Initiative der Deutschen Kinderkrebsstiftung. Zudem finanziert Hays seit dem Jahr 2010 eine Arztstelle in der Kinderonkologie der Universitätsklinik Heidelberg. Das Engagement von Hays ist unmittelbar mit dem geschäftlichen Erfolg verknüpft. Für jede erfolgreiche Rekrutierung eines Spezialisten fließen zehn Euro in das soziale Engagement.

Anmeldeschluss und weitere Infos
Anmeldeschluss für die „Familienferien in Meiringen“ ist der 22. Juli 2011. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Für weitere Informationen siehe: http://www.kinderkrebshilfe.ch/index.cfm?rub=64 (Hays/mc/ss)

Über Hays
Hays plc ist das weltweit führende Rekrutierungsunternehmen für Spezialisten. Das Personaldienstleistungsunternehmen ist auf die Rekrutierung hoch qualifizierter Mitarbeiter konzentriert. Im privaten wie im öffentlichen Sektor vermittelt Hays Spezialisten für Festanstellungen, Projektarbeit und Temporäranstellungen. Hays beschäftigt ca. 7.000 Mitarbeiter in 30 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 Erlöse von 3,1 Mrd. Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.