Höchstes Gebäude der Welt soll bald in Baku stehen

Baku

Baku – Der Burj Khalifa in Dubai könnte schon bald seinen Status als höchstes Gebäude der Welt verlieren. In der Nähe der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku soll nämlich ein Wolkenkratzer mit einer Höhe von über einem Kilometer gebaut werden.

Der Marketingchef der Firma Avesta erklärte, das Zentrum eines gigantischen Business Centers solle 185 Etagen zählen und eine Höhe von 1050 Meter erreichen. Der Burj Khalifa misst als derzeit höchstes Gebäude der Welt 828 Meter. Der Wolkenkratzer wäre Teil einer Anlage, die auf 41 künstlichen Inseln im Kaspischen Meer, zu liegen käme. Gemäss einem YouTube-Video von Avesta sollen auf den Khazar Islands ausserdem mehrere Hotels und Wohngebäude, ein Golfplatz, eine Konzerthalle und eine Pferderennbahn erstellt werden.

httpv://youtu.be/Uy2yE3fEsYk

Der Baubeginn ist für Ende nächsten Jahres geplant. Fünf bis sechs Jahre später soll die Anlage fertiggestellt sein. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.