Korn Ferry übernimmt Hay Group

Gary D. Burnison

Gary D. Burnison, CEO Korn Ferry

Zürich – Korn Ferry, das weltweit grösste Personalberatungsunternehmen übernimmt die Hay Group. Für 452 Millionen Dollar erwirbt der amerikanische Executive-Search-Spezialist, dessen europäischer Hauptsitz in Zürich domiziliert ist, den Spezialisten für Personaldienstleistungen und verstärkt damit seinen ganzheitlichen Ansatz im Bereich „Leadership & Talent Consulting“, wie aus einer Mitteilung von Korn Ferry vom Freitag hervorgeht.

Korn Ferry ist der weltweit führende Personaldienstleiter und in den USA die Nummer eins im Bereich des Executive Search. In diesem Bereich erzielte das Unternehmen im letzten Jahr eine Rendite von über 20% sowie die Hälfte seines Umsatzes, welcher etwas über einer Milliarde Dollar lag.

Über 100 Jahre Erfahrung
Das Unternehmen übernimmt nun die Hay Group, ebenfalls ein amerikanischer Personaldienstleistungs-Spezialist. Mit dem Zusammenschluss der beiden Branchenführer finden über 100 Jahre Erfahrung für die Rekrutierung, Förderung und Entwicklung von Top-Führungskräften zusammen. Das Angebot umfasst das klassische Executive Search, die Gestaltung von Vergütungs- und Anreizsystemen und bietet Unternehmen einen integrierten Ansatz, welcher vom Top-Management bis hin zu Mid-Level-Führungskräften sämtliche Dienstleistungen im Bereich Talent Management abdeckt. Damit avanciert das Unternehmen zum konkurrenzlosen Anbieter in der Branche. Der Kaufpreis für Hay Group liegt bei 452 Millionen Dollar, davon 252 Millionen Dollar in Bar. Die Hay Group war bisher im Besitz privater Investoren und wird nun Teil der börsennotierten Korn Ferry Gruppe.

Kompetenzausbau im Bereich „Leadership & Talent Consulting“
Mit der Übernahme der Hay Group baut Korn Ferry seine Kompetenzen im Bereich „Leadership & Talent Consulting“ strategisch aus. Die 1943 gegründete Hay Group ist spezialisiert auf die Beratung im Bereich Personalmanagement. Dabei analysiert das Unternehmen Positionen und Anforderungsprofile mit dem Ziel die Performance von Unternehmen zu verbessern. Zudem verfügt Hay Group über einige der weltweit grössten Management-Datenbanken. Damit haben Unternehmen ein Instrument zur Hand, um ihre Organisationen und Führungskräfte innerhalb ihrer Branche vergleichen zu können.

Gary D. Burnison, CEO Korn Ferry, sagt: „Ohne Menschen keine Performance. Nicht die Raketen haben uns zum Mond gebracht; es waren die Ingenieure und die Visionäre. Nicht das Internet hat eine global vernetzte Wirtschaft geschaffen; es waren die Erfinder. Seit Anbeginn der Zeit sind Mitarbeitende der Schlüssel zum Erfolg. Leider wird diese einfache Wahrheit heutzutage oft vergessen. Wir haben einen neuen Ansatz gefunden, in welchem diese einfache Wahrheit im Zentrum steht,“ sagt Gary D. Burnison, CEO von Korn Ferry. „Aus diesem Grund schliessen wir uns mit der Hay Group zusammen – wir haben erkannt, dass wenn sich Mitarbeitende einer Strategie anschliessen und auf dem Weg zum Erfolg entwickelt und gefördert werden, alles möglich ist. Korn Ferry wird jetzt mit der Hay Group das renommierte globale Personal- und Organisationsberatungsunternehmen. Wir verfügen über ungefähr 7‘000 der besten und klügsten Köpfe unserer Branche, die ein einziges Ziel verfolgen: Die Rekrutierung und Förderung der besten und klügsten Mitarbeitenden, sodass die Organisationen auf der Welt ihre höchsten Ambitionen und strategischen Ziele erreichen sowie ihr gesamtes Potential ausschöpfen können.”

Stephen Kaye, CEO Hay Group, ergänzt: „Wir freuen uns, Teil von Korn Ferry zu werden,” sagt Stephen Kaye, CEO der Hay Group. „Wir wissen, dass dies die perfekte Kombination zweier grossartiger Unternehmen ist, die auf einzigartige Weise positioniert sind, um ihren Klienten bei der Erreichung ihrer strategischen Ziele und höchsten Ambitionen zu helfen. Mit Korn Ferry haben wir einen gleichgesinnten und innovativen Partner gefunden, der die Zeichen der Zeit erkannt hat. Wir sind heute Zeuge einer ausserordentlichen Umwandlung, welche die Zukunft der Arbeit und das globale Geschäftsumfeld formen wird  – zusammen bieten wir unvergleichliche Fähigkeiten, um den Klienten dabei zu helfen, in diesem neuen Kontext Erfolg zu haben.” Stephen Kaye, CEO der Hay Group, wird bei Korn Ferry weiterhin in dieser Funktion tätig sein. (Korn Ferry/mc/ps)

Über Korn Ferry
Korn Ferry (NYSE:KFY) ist das global führende Personalberatungsunternehmen mit den Schwerpunkten Rekrutierung von Führungskräften (60%) und Talent Management (40%). Seit 1969 unterstützt das Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles/USA seine Kunden dabei, neue Führungskräfte zu gewinnen, sie richtig einzusetzen, zu fördern und dauerhaft an das Unternehmen zu binden.
Korn Ferry ist weltweit mit rund 80 Niederlassungen in 37 Ländern vertreten. Am europäischen Hauptsitz in Zürich beschäftigt Korn Ferry rund 60 Mitarbeitende, die für nationale und internationale Kunden in den Branchen Industrie, Finanzdienstleistungen, Life Sciences, Konsumgüter, Technologie und auch Not-for-Profit tätig sind. Das Unternehmen verfügt über Daten aus 2.5 Mio. Benchmark fähigen Assessements, welche seit der Gründung durchgeführt worden sind. 2014 hat Korn Ferry insgesamt über 8‘000 Top-Executives rekrutiert.
Weitere Informationen über Korn Ferry finden Sie unter: www.kornferry.com
Die aktuellsten Studien und Daten des Think Tanks Korn Ferry Institute finden Sie unter: www.kornferryinstitute.com

Über Hay Group
Hay Group ist Weltmarktführer mit einer mehr als 70-jährigen Erfahrung im Bereich Personalstrategie und organisatorischer Performance. Mit einem soliden Portfolio an geistigem Eigentum einschliesslich mehrerer der weltweit umfassendsten Managementdatenbanken hilft Hay Group Organisationen dabei, durch Nutzung der gesamten Kraft und des Potenzials ihrer Mitarbeiter ihre höchsten Ambitionen und strategischen Ziele zu erreichen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit circa 3.100 Mitarbeiter weltweit mit 88 Büros in 50 Ländern und besitzt Managementdaten in 114 Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.