Monti präsentiert Wahlkampfslogan: «Mit Monti für Italien»

Mario Monti

Mario Monti, geschäftsführender italienischer Ministerpräsident.

Rom – Italiens scheidender Regierungschef Mario Monti hat am Freitag seinen Wahlkampfslogan präsentiert. Der Spruch, mit dem er an der Spitze eines Zentrumsbündnisses in den Wahlkampf ziehen will, lautet «Mit Monti für Italien» und wird von den Farben der italienischen Flagge unterlegt.

Monti kündigte zugleich strengere Kriterien für die Kandidaten des Bündnisses an. Beispielsweise sollten künftig Aspekte wie Interessenskonflikte, Anti-Mafia-Normen, frühere Verurteilungen und laufende Ermittlungen berücksichtigt werden, sagte Monti vor den Medien.

Weniger Karrierepolitiker – mehr Vertreter der Zivilgesellschaft
Zudem solle es in seinem Bündnis weniger Karrierepolitiker und stattdessen viele Vertreter der Zivilgesellschaft geben. Monti kündigte an, dass sich sowohl Mitglieder der Mitte-rechts- als auch der Mitte-links-Parteien seinem Bündnis anschliessen würden.

Im italienischen Parlament sitzen derzeit mehrere Abgeordnete, die strafrechtlich verurteilt wurden. Zu ihnen zählt auch der ehemalige Regierungschef Silvio Berlusconi, der wegen Betrugs verurteilt wurde. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.