Neuer Puma-Chef: Franz Koch folgt Jochen Zeitz

Franz Koch

Franz Koch folgt Mitte April bei Puma auf Jochen Zetz.

Herzogenaurach – Der Sportartikelhersteller Puma hat Franz Koch zum Nachfolger von Jochen Zeitz ernannt. Koch soll nach der Umwandlung des Unternehmens in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) neuer Vorsitzender der Geschäftsführung werden, teilte der Adidas-Konkurrent am Montag in Herzogenaurach mit.

Zeitz hat diese Position seit 18 Jahren inne. Der 32-jährige Koch entwickelte zusammen mit Zeitz und dem Puma-Vorstand den Fünf-Jahres-Wachstumsplan mit dem Ziel, den Umsatz bis 2015 auf vier Milliarden Euro zu bringen.

Künftige Firmierung unter Puma SE
Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, steht das Unternehmen vor der Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft und wird künftig unter Puma SE firmieren. Die Umwandlung erfordert die Zustimmung durch die Hauptversammlung am 14. April 2011. Nach erfolgter Umwandlung in eine SE wird Pumas derzeitiger Vorstandsvorsitzender Jochen Zeitz künftig Vorsitzender des Verwaltungsrats (Executive Chairman) der Puma SE. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.