Weltweiter #FridaysForFuture-Tag: Gut so.

Weltweiter #FridaysForFuture-Tag: Gut so.
#FridaysForFuture

Wer die heutige Jugend kritisiert, dass sie apolitisch, desinteressiert oder egoistisch sei, hat heute zumindest die Gelegenheit die Mimimi-Generation einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen: Engagiert für eine Sache, die uns alle angeht: Das Wohlergehen des einzigen Planeten, der uns optimale Lebensbedingungen bietet.

Es geht nicht darum, ob die Schülerinnen Lösungen anbieten, sondern darum, dass diejenigen, die dies können, in Zukunft vermehrte Aufmerksamkeit und Gehör bekommen. Dazu hilft alles, was das Thema ins Zentrum des Interesses rückt, also auch die Streiks der Schülerinnen.

Der Politiker und Satiriker Martin Sonneborn hat praktischerweise gleich ein Entschuldigungsschreiben für die Schulschwänzer verfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.