Mr. President singt den Blues

Barack Obama

Washington – Erst vor wenigen Wochen sorgte US-Präsident Barack Obama für Schlagzeilen, als er auf überzeugende Art und Weise einen Al Green-Song intonierte – über 5 Mio Mal wurde der Clip auf YouTube mittlerweile angeklickt. Anlässlich eines Blues-Abends im Weissen Haus liess sich der Präsident nun dazu überreden, ein paar Zeilen aus dem Blues-Klassiker «Sweet Home Chicago» zu singen. Und erneut wusste er mit seinen Gesangsqualitäten zu überzeugen.

Das Weisse Haus hatte sich für einen Abend in einen Blues-Club verwandelt, Legenden wie B.B. King oder Buddy Guy standen auf der Bühne, ebenso Stones-Frontmann Mick Jagger oder Gitarrist Jeff Beck. Obama und seine Frau genossen den Abend sichtlich, als der Präsident aber gebeten wurde mitzusingen, zierte er sich zuerst. Die Legenden liessen aber nicht locker und zur Freude des Publikums sang Obama einige Zeilen von «Sweet Home Chicago» mit.

Ein Präsident und seine Gesangsqualitäten

httpv://youtu.be/hhO1DnNKYbo

Obamas singt «Let’s Stay Together» im Apollo Theatre in Harlem

httpv://youtu.be/T-hDt2E8MoE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.