Sony will Verluste im Fernsehgeschäft halbieren

Howard Stringer

Sony-CEO Howard Stringer.

Tokio – Der japanische Elektronikkonzern Sony will die Verluste in seinem Fernsehgeschäft im laufenden Geschäftsjahr halbieren. Dies sagte der Finanzchef von Sony, Masaru Kato, der Zeitung «Nikkei».

Im abgelaufenen Geschäftjahr (Ende März) hatte die Sparte einen Verlust von 75 Milliarden Yen (640 Mio Euro) gemacht. Grössten Anteil daran hätten die Kosten für LCD-Panel gehabt, sagte Kato. (awp/mc/ss)

Sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.