UNHCR erwartet bis Ende Jahr 8,3 Millionen Geflüchtete aus der Ukraine

UNHCR erwartet bis Ende Jahr 8,3 Millionen Geflüchtete aus der Ukraine
Immer mehr Menschen verlassen die Ukraine.

Seit Kriegsbeginn haben dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR zufolge 5,3 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer ihre Heimat verlassen – und Millionen weitere werden nach Erwartungen der Vereinten Nationen folgen. Die Organisation rechnet mit insgesamt 8,3 Millionen Menschen, die in diesem Jahr aus der Ukraine fliehen, sagte eine UNHCR-Sprecherin in Genf.

Die Geschwindigkeit der Fluchtbewegung aus der Ukraine sei beispiellos in der jüngeren Geschichte. Weltweit seien nur aus Syrien mehr Menschen geflohen, allerdings über einen viel grösseren Zeitraum. Zu Kriegsbeginn hatte die EU ebenfalls angegeben, acht Millionen Geflüchtete zu erwarten.

Zudem sind demnach 7,7 Millionen Menschen innerhalb der Ukraine geflüchtet, weitere 13 Millionen seien in verschiedenen Regionen gestrandet und könnten wegen der Sicherheitslage nicht fliehen. Damit wären derzeit 26 Millionen Menschen auf der Flucht oder in gefährdeten Gebieten. Vor dem Krieg hatte die Ukraine 44 Millionen Einwohner. (mc/pg)

UNHCR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.