USA: Privatbeschäftigung steigt deutlich stärker als erwartet – ADP

USA: Privatbeschäftigung steigt deutlich stärker als erwartet – ADP
Beschäftigte in der US-Autoindustrie.

Washington – In den USA ist die Beschäftigung in der Privatwirtschaft im April deutlich stärker als erwartet gestiegen. Es seien 275’000 neue Stellen geschaffen worden, teilte der Arbeitsmarktdienstleister ADP am Mittwoch mit. Das ist der stärkste Zuwachs seit Juli 2018. Analysten hatten im Schnitt nur mit einem Zuwachs von 180’000 Stellen gerechnet. Zudem wurde der Stellenaufbau im Vormonat von 129’000 auf 151’000 nach oben korrigiert.

Die US-Regierung veröffentlicht ihren monatlichen Arbeitsmarktbericht an diesem Freitag. Die ADP-Zahlen gelten an den Märkten als Richtschnur dafür, wenngleich viele Analysten die Prognosekraft der Daten anzweifeln. (awp/mc/ps)

ADP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.