VP Bank – Spotanalyse: Deutsche Industrieproduktion fällt zurück

Industrie-Konjunktur

Vaduz – Der Rückgang der Industrieproduktion im April gibt vorerst nur wenig Grund zur Sorge. Die deutsche Wirtschaft präsentiert sich weiterhin solide. Die erneute Schwäche der Auftragseingänge darf ebenfalls nicht überbewertet werden, sollte allerdings den Blick für das anspruchsvolle Umfeld schärfen.

Die erneuten Sorgen über den weiteren Verlauf der Schuldenkrise sorgen für eine verhaltene Nachfrage nach deutschen Produkten. Abgesehen von konjunkturellen Problemen in der Eurozone haben auch die globalen Wachstumssorgen zuletzt etwas zugenommen. Insbesondere die Entwicklung in den Schwellenländern dürfte eine wichtige Rolle für den deutschen Exportsektor spielen. (VP Bank /mc/ps)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.