Web-Pick: Es ist Zeit, nach einem Plan B zu suchen

Web-Pick: Es ist Zeit, nach einem Plan B zu suchen

ARD: Mit einem enormen Kraftakt haben die Euroland-Verantwortlichen die Kuh mal wieder an einer besonders brüchigen Stelle im Eis vorbeibugsiert – runter vom Eis ist sie damit noch lange nicht. Ein zweites Mal bekommt Griechenland Kredite in dreistelliger Milliardenhöhe.

Es gibt gute Gründe für diesen Weg des von aussen aufgezwungen Spar-und Reformdiktats, befindet Martin Bohne vom MDR-Hörfunkstudio Brüssel. Zu lange hat Griechenland über seine Verhältnisse gelebt. Zu oft hat Athen Zusagen nicht eingehalten. Aber der Weg funktioniert nicht. Er funktioniert nicht, weil das Land sich totspart – die Wirtschaft brach im letzten Jahr um über sieben Prozent ein. Er funktioniert nicht, weil es in Griechenland keine Staatsmacht gibt, die willens und in der Lage ist, die notwendigen Reformen anzupacken. Und er funktioniert vor allem nicht, weil er das griechische Volk in eine selbstzerstörerische Rebellion treibt und in eine Rebellion gegen Europa.

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.