10 Jahre YouTube: Das sind die beliebtesten Videos der Schweiz

YouTube Schweiz

Logo von YouTube Schweiz www.youtube.ch. (Foto: zvg)

Zürich – Zum 10-jährigen Geburtstag veröffentlicht YouTube die beliebtesten Videos der Schweiz. Die Videoplattform ist hierzulande bei YouTube Partnern und Unternehmen gleichermassen beliebt. Die Zürcher Entwickler konzentrieren sich auf Technologien und Innovationen, die YouTube für Nutzer, Creator und Werbetreibende stetig verbessert.

Zwei ganz Kleine stehen ganz zuoberst: “Charlie bit my finger” heisst das meistgeschaute YouTube Video der Schweiz über den Zeitraum der letzten zehn Jahre. In die Bestenliste hat es auch ein Schweizer Beitrag geschafft, nämlich ein Ausschnitt aus dem Comedy-Programm vom Cabaret DivertiMento. Mit “The Ultimate Fails Compilation”, “The Sneezing Baby Panda” und “The Evolution of Dance” sind weitere Clips in den Top 10, bei denen vor Lachen kein Auge trocken bleibt.

Schweizer YouTube Szene startet durch
Die lokale YouTube Szene wächst stetig und zählt immer mehr Mitglieder. Seit der Lancierung haben Schweizer Creator zahllose Videos erstellt und hochgeladen. Mit ihren Videos erreichen die YouTuber ein Publikum weit über die Landesgrenzen hinaus und können ihre Videos mit dem Partnerprogamm monetarisieren. So Beatboxer Pepouni, Beauty Vloggerin Julia Graf und Komödiant LeGrandJD , die mit ihren Videos schon seit den Anfängen auf YouTube präsent sind und mittlerweile zu den etablierten Stars gehören. Fast täglich stossen neue, aufstrebende Talente zur dynamischen Schweizer YouTube Szene hinzu. Das frisch verheiratete Paar Alysa & Colvin alias Mr. & Mrs. Vlogs erzählt Geschichten aus dem Alltag zu zweit und trifft damit den Nerv der Zeit. Musikalisch unterwegs ist Roli als Harproli . Mit seinen Mundharmonika-Klängen fasziniert er jung und alt. Der Erfolg gibt ihm Recht: Auf seinem Kanal verzeichnet er täglich über 8000 Besucher. Weltweit zählt das Partnerprogramm über 1 Mio. Partner aus 30 Ländern.

Erfolgreiche Markenpositionierung und Interaktion mit Kunden
Schweizer Unternehmen entdecken und nutzen YouTube vermehrt als effizienten Werbekanal, wie auch zur Positionierung der eigenen Marke. Die Ostschweizer Traditionsmarke Appenzeller Käse positioniert sich mit Ihrer Kampagne ‘Das würzigste Geheimnis der Schweiz’ über YouTube bei Kunden im In- und Ausland. Die Swisscom nutzt YouTube ebenfalls zur Interaktion mit Kunden durch innovative Kampagnen wie dem legendären YouTube Live-Stream “All Eyes on S4” am Zürcher HB. Neben innovativen Werbeformen wie TrueView macht auch die Reichweite die Plattform für Werbetreibende äusserst attraktiv.

Das YouTube Entwicklungszentrum in Zürich
Zahlreiche Schlüsselfunktionen von YouTube werden am Standort Zürich entwickelt. Die Zürcher Entwickler konzentrieren sich auf Technologien und Innovationen, die YouTube für Nutzer, Inhalteanbieter und Werbetreibende stetig verbessert. Konkret arbeitet man hier an YouTube Analytics, Videoanzeigen wie die überspringbaren TrueView Anzeigen und an „Content ID“, einem Feature, welches den Urheberrechtsschutz auf der Plattform sicher stellt. “Das YouTube Team bei Google Schweiz entwickelt YouTube Dienste, die von Nutzern, Creators, Partnern und Werbetreibenden weltweit tagtäglich und millionenfach genutzt werden.” sagt David Erb, Engineering Director für YouTube in Zürich. (Google/mc/ps)

Top 10 Videos Schweiz der letzten 10 Jahre (*)

Charlie bit my finger – by HDCYT
Wheels On The Bus Nursery Rhymes – by LittleBabyBum
Winner Stays. ft.Ronaldo, Neymar Jr., Rooney, Ibrahimović, Iniesta – by Nike Football
evian baby&me – by EvianBabies
The AnnoyingOrange – by daneboe
The Ultimate Fails Compilation – by FunnyvideosArchive
Umfrage zum Integrationstest (was nicht gesendet wurde) – by TeddyComedy
DivertiMento – 8 Popstern Casting – 4 Julian Kaufmann – by uthj78
The Sneezing Baby Panda – by jimvwmoss
The Evolution of Dance – by judsonlaipply

(*) ausgenommen Musik-Videos

Nützliche Links
Zeitleiste YouTube 2015-2005
Factsheet mit Informationen zu 10 Jahren YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.