100 Digital Shapers 2017: Visionäre und Inspiratoren für die Schweiz

100 Digital Shapers 2017: Visionäre und Inspiratoren für die Schweiz
Nicolas Bürer, Geschäftsführer digitalswitzerland (Bild: digitalswitzerland)

Zürich – Die 100 wichtigsten Schweizerinnen und Schweizer in der Digitalisierung sind gekürt worden. digitalswitzerland hat zusammen mit einer hochkarätigen Jury die digitalen Vorreiter des Jahres 2017, die Digital Shapers, gewählt.

Die digitale Transformation der Wirtschaft und Gesellschaft schreitet voran. Zahlreiche Köpfe gestalten die Zukunft, haben Visionen und realisieren diese. 100 von ihnen hat digitalswitzerland zusammen mit einer hochkarätigen Jury zu den Digital Shapers 2017 gewählt.

Die 100 Digital Shapers sind in zehn Kategorien unterteilt worden: Die Grand-seigneurs, die Hoffnungsvollen, die Geldgeber, die Forscher, die Corporates, die Expats, die Enabler, die Kreativen, die Vordenker und die Datenakrobaten. Sie werden in einem Sondermagazin von BILANZ, Handelszeitung und Le Temps in Text und Bild sowie online präsentiert.

Schweiz für digitale Transformation rüsten und vorwärtsbringen
Die Digital Shapers sind Vorbilder und Inspiratoren. Sie haben bereits Grossartiges geleistet und zeigen, weshalb die Schweiz für die digitale Transformation gut gerüstet ist und enormes Potenzial hat. Die Digital Shapers sind Bestandteil einer gewaltigen Bewegung, die durch das Land läuft und von zahlreiche Initiativen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft getragen digitalswitzerland verfolgt zusammen mit den Digital Shapers dasselbe Ziel: Dass die Schweiz ihre Chancen nutzt und als Gewinnerin aus der Digitalisierung hervorgeht. Deshalb treffen sich am 3. Oktober die Digital Shapers von 2016 und 2017 zu einem Workshop in Bern, um die wichtigsten Digitalisierungsprojekte der Schweiz zu diskutieren und voranzutreiben. Nicolas Bürer, Managing Director digitalswitzerland: «Wir freuen uns, gemeinsam mit den Digital Shapers die Schweiz für die digitale Transformation zu rüsten und vorwärtszubringen.»

Folgende Persönlichkeiten bilden die Jury und haben die Digital Shapers 2017 gewählt:

  • Nicolas Bürer, Managing Director digitalswitzerland
  • Taïssa Charlier, Founder und Managing Director Y Coaching & Consulting
  • Andrea Danani, Professor SUPSI
  • Fabian Hediger, Gründer und CEO Worldwebforum
  • Christof Klöpper, CEO BaselArea.swiss
  • Marc Kowalsky, stv. Chefredaktor BILANZ
  • Armin Meier, Managing Director Boyden
  • Alain Nicod, Managing Partner VI Partners
  • Susanne Ruoff, CEO Swiss Post
  • Lesley Spiegel, Geschäftsleiterin Institut für Designforschung, ZHdK
  • Marc Walder, CEO Ringier

(digitalswitzerland/mc/ps)

Über digitalswitzerland
digitalswitzerland ist die gemeinsame Initiative von Wirtschaft, öffentlicher Hand und Wissenschaft, welche die Schweiz zum international führenden digitalen Innovationsstandort gestalten will. Dabei ist digitalswitzerland bereits auf verschiedensten Feldern aktiv, wie Wissenstransfer, Bildung, Startup-Ökosysteme und politische Rahmenbedingungen. Dem Verein gehören über 70 der renommiertesten Unternehmen und Organisationen sowie innovative Standorte der ganzen Schweiz an. Die Initiative wurde 2015 ins Leben gerufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.