20 Jahre IT-Sicherheit von United Security Providers

Michael Liebi

Michael Liebi, CEO United Security Providers. (Foto: United Security Providers)

Bern – United Security Providers feiert das 20-jährige Firmenbestehen. Der Schweizer IT-Security Spezialist steht zu diesem Anlass der Schweizer Bevölkerung Rede und Antwort in Sachen IT-Sicherheit und Datenschutz.

United Security Providers schützt vom Hauptsitz in Bern und von der Niederlassung in Zürich aus seit 20 Jahren rund um die Uhr Web-Anwendungen und Netzwerke von Banken, Online-Shops, Spitälern, Versicherungen und Verwaltungen.

Unter dem Leitsatz «Protecting what matters» verfolgt der Schweizer IT-Security Spezialist seit 1994 das Ziel einer sicheren Gestaltung von Geschäftsprozessen. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeitende. Mit Michael Liebi als CEO steht nach wie vor der Gründer an der Spitze des Unternehmens.

IT-Security wird zum Mainstream-Thema
«Was früher bloss Freaks und Nerds interessierte, wird immer mehr zum Mainstream-Thema: IT-Sicherheit betrifft heute jedermann.» stellt CEO Michael Liebi im Rückblick fest. Dafür sei insbesondere die zunehmende Verlagerung von Alltagsgeschäften ins Internet verantwortlich. «Eine breite Bevölkerungsschicht wickelt ihre Zahlungen online ab und will sorgenfrei im Internet einkaufen.» ergänzt Michael Liebi weiter.

Anpassung an Marktbedürfnisse
United Security Providers bietet den Unternehmen die dazu nötigen IT-Sicherheitslösungen und unterstützt mit Consulting. Michael Liebi erklärt «Ein Grossteil der Unternehmen pflegt Spezial-Know-how in diesem komplexen und sich rasch verändernden Bereich heute nicht mehr selbst. Lieber greift man bei Bedarf auf Spezialisten zurück.»  Das Unternehmen passte sein Portfolio den dynamischen Veränderungen der Marktbedürfnisse laufend an. Zurzeit findet ein Aufbau der Märkte in Deutschland und Österreich sowie im angelsächsischen Raum statt.

United Security Providers beantwortet Fragen der Schweizer Bevölkerung rund um die Themen IT-Security und Datenschutz
Zum 20-Jahre-Jubiläum will United Security Providers wissen, was Herr und Frau Schweizer in Sachen IT-Sicherheit und Datenschutz bewegt. Dazu richtet United Security Providers im Jubiläumsmonat eine Frage-Box ein und ruft dazu auf, sich mit offenen Fragen zum Thema an [email protected] zu wenden. Die 20 brennendsten Fragen werden vom Security-Spezialisten mit Empfehlungen per Ende Mai beantwortet und publiziert. (United Security Providers/mc/ps)

Über United Security Providers
United Security Providers schliesst Lücken in der Netzwerk- und Applikationssicherheit. Mit über 80 Spezialisten an den Standorten Bern und Zürich ist United Security Providers der leistungsfähigste IT-Security-Anbieter der Schweiz. Seit 1994 vertraut eine wachsende Anzahl Kunden auf die Zusammenarbeit mit United Security Providers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.