AdNovum: Adrian Bult wird Verwaltungsratspräsident

Adrian Bult
Adrian Bult. (Foto: zvg)

Adrian Bult. (Foto: i-Net)

Zürich – Adrian Bult übernimmt per 1. April das Präsidium des Verwaltungsrats des Software-Engineering-Unternehmens AdNovum. Der bisherige Verwaltungsratspräsident Gratian Anda bleibt als Mehrheitsaktionär der Eigentümerin IHAG Holding Mitglied des Verwaltungsrats.

Adrian Bult studierte an der Hochschule St. Gallen (HSG) Betriebswirtschaftslehre und Marketing und verfügt über langjährige Führungserfahrung in Schweizer ICT-Unternehmen, so in der Geschäftsleitung von IBM Schweiz, der Konzernleitung von Swisscom und als COO des Bankensoftwareanbieters Avaloq. Heute ist Adrian Bult unter anderem Verwaltungsratspräsident von Swissgrid sowie Verwaltungsrat bei Swissquote und amtet als Leiter des Technologiefelds ICT für i-net/BaselArea. (AdNovum/mc)

AdNovum
AdNovum zählt zu den Schweizer Software-Unternehmen erster Wahl für die Umsetzung anspruchsvoller IT-Vorhaben. Sie bietet ihren Kunden umfassende IT-Dienstleistungen von der Beratung in IT-Architektur- und Security-Fragen über die Konzeption, Umsetzung und Pflege massgeschneiderter Business- und Security-Lösungen bis hin zu Wartung und Support. Ihr Angebot umfasst weiter die bewährten Produkte der NEVIS Security Suite, die von renommierten Unternehmen in verschiedenen Branchen und von diversen Behörden eingesetzt werden. AdNovum wurde 1988 gegründet. Am Hauptsitz in Zürich und in den Büros in Bern, Budapest, Ho-Chi-Minh-Stadt und Singapur arbeiten heute über 500 Mitarbeitende für Kunden in der Schweiz, in Deutschland und im APAC-Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.