Apliqo verstärkt Zusammenarbeit mit IBM

Apliqo verstärkt Zusammenarbeit mit IBM
Daniele Tedesco, CEO Apliqo (Bild: Apliqo)

Daniele Tedesco, CEO Apliqo (Bild: Apliqo)

Zürich – Das Zürcher Software-Unternehmen Apliqo AG arbeitet künftig noch stärker mit IBM zusammen und bietet seine Anwendung Apliqo C3 auf dem IBM Cloud Marketplace an. Als offizieller IBM-Partner bringt Apliqo mit seiner Business Applikation das Unified Performance Management auf den digitalen Marktplatz des US-amerikanischen IT-Riesen.

Seit etwas mehr als drei Jahren ist die Apliqo AG mit ihrer Business Software Lösung mittlerweile auf dem Markt – und hat sich bereits ein internationales Kundennetzwerk angelegt. Nun verstärkt der Schweizer Software Entwickler die bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit mit IBM und bietet seine Anwendung Apliqo C3 auch auf dem IBM Cloud Marketplace an. Der Auftritt auf dem Cloud Marketplace von IBM garantiert Apliqo eine noch grössere Reichweite und den direkten Zugang zum IBM Kundennetzwerk. Apliqo C3 ist eine von wenigen offiziellen Partner-Applikationen von IBM, die auf dem digitalen Marktplatz des US-amerikanischen Grosskonzerns präsent sind.

Die Anwendung Apliqo C3 arbeitet mit standardisierten und vordefinierten Planungsprozessen und ermöglicht so eine schnelle, umfangreiche und kostengünstige Integration in bestehende IT-Systeme. Dadurch eignet sich Apliqo C3 besonders gut für die Cloud-basierte Nutzung und fügt sich ideal in die SaaS-Landschaft des IBM Marketplace ein. Die Nutzerinnen und Nutzer profitieren von der Einfachheit der Software-Implementierung. „Einmal auf dem Marketplace von IBM eingeloggt, sind Kundinnen und Kunden nur wenige Klicks vom Einsatz unserer Software entfernt“, so Daniele Tedesco, CEO der Apliqo AG. Apliqo C3 passt sich nahtlos an jedes gebräuchliche ERP-System an und benötigt bei der Installation keine zusätzliche Infrastruktur. (Apliqo/mc)

Über Apliqo:
Die Apliqo AG wurde 2013 von Daniele Tedesco gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern in Zürich gegründet und hat sich spezialisiert auf die Entwicklung von Business Software im Bereich des Unified Performance Managements. Das australische Unternehmen Cubewise hält eine strategische Beteiligung an Apliqo. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit und Partnerschaft mit IBM. Angefangen mit zwei Mitarbeitenden besteht das Team mittlerweile aus 15 Leuten, die an den Standorten Schweiz und Indien beschäftigt werden. Apliqo ist Firmen- und Produktname zugleich. Die Softwarelösung Apliqo C3 erlaubt es, Reporting, Analyse und Planung in einer einzigen Applikation zu vereinen. Im Bereich Unified Performance Management ist die Software eine Neuheit auf dem Markt und richtet sich an Entscheidungsverantwortliche in Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.