Avaloq erneut meistverkaufte Private-Banking-Lösung

Francisco Fernandez

Avaloq-CEO Francisco Fernandez.

Zürich – Die Avaloq Gruppe, ein international führender Anbieter integrierter und umfassender Bankenlösungen, ist gemäss «IBS Sales League Table» im dritten Jahr in Folge als bestverkaufte Private-Banking-Lösung bewertet worden. Die «IBS Sales League Table» ist das Barometer für die Verkäufe internationaler Core-Banking-Systeme und bildet geografische Tendenzen und Branchentrends ab.

Durch die Spitzenposition von Avaloq in der diesjährigen Ausgabe wird der kontinuierliche Wachstumskurs der Gruppe bestätigt. Die «IBS Sales League Table 2015» hebt die nach wie vor führende Position von Avaloq in den anspruchsvollen Wealth-Management- und Private-Banking-Sektoren hervor. Daneben verzeichnete Avaloq 2014 auch deutliches Wachstum im Retail-Bereich.

Francisco Fernandez, CEO von Avaloq, sagt dazu: «Wir freuen uns, dass unsere Leistungen auch in der diesjährigen ‹IBS Sales League Table› anerkannt wurden. Neukunden der Avaloq Gruppe in den Bereichen Wealth Management und Private Banking, wie die Deutsche Bank Singapur, die BHF-BANK, Kaiser Partner und die Banque SYZ, sind Beleg dafür, dass sich unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung auszahlen. Wir werden auch in Zukunft der Industrialisierung des gesamten Finanz-Sektors grosse Investitionen widmen und gleichzeitig das digitale Kundenerlebnis weiterentwickeln.» (Avaloq/mc)

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führender Anbieter integrierter und umfassender Lösungen für Wealth Management, Universal- und Retailbanken. Das für seine höchsten Technologiestandards bekannte Unternehmen investiert mehr in die Forschung und Entwicklung als jeder andere Anbieter in der Finanzbranche. Dank der bedingungslosen Detailtreue erzielt das Unternehmen eine einzigartige, 100-prozentige Erfolgsquote bei der Implementierung von Bankenlösungen auf der ganzen Welt.

Die gesamte Avaloq Banking Suite ist von Grund auf durchgängig gestaltet und bietet Anwendern einmalige Geschäftsvorteile sowie starke technische Performance. Avaloq ist der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Business-Process- und IT-Outsourcing-Lösungen bietet Avaloq von den eigenen BPO-Zentren in der Schweiz, in Deutschland und in Singapur aus an.

Avaloq beschäftigt mehr als 1´800 hochqualifizierte Bankfachleute und IT-Spezialisten und verfügt über einen Kundenstamm von mehr als 140 Finanzinstituten in über 20 Ländern, darunter Tier-one-Banken in den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Genf, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Paris, Singapur, Sydney und Zürich und betreibt Entwicklungszentren in Zürich, Edinburgh und Manila.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.