Avaloq Gruppe ernennt Enrico Ardielli zum Chief Acquisition Officer

Enrico Ardielli

Dr. Enrico Ardielli, neuer Group Chief Acquisition Officer (CAO) Avaloq. (Foto: Avaloq)

Die Avaloq Gruppe gibt heute die Ernennung von Dr. Enrico Ardielli zum Group Chief Acquisition Officer (CAO) bekannt. Als sein Nachfolger übernimmt Markus Bertini die Funktion des Group Chief Financial Officer (CFO).

Im Einklang mit ihrer Marktvision und Wachstumsstrategie treibt die Avaloq Gruppe ihre BPO-Strategie weiterhin voran, indem sie ein Global Processing Network (GPN) aufbaut. Zur Umsetzung dieses internationalen Netzwerks aus BPO-Zentren werden sowohl organisch gewachsene als auch durch Übernahmen erworbene neue Geschäftsbereiche entstehen. Deshalb hat sich der Verwaltungsrat der Avaloq Gruppe entschieden, die neue Position eines Group CAO zu schaffen. Zu dessen Verantwortungsbereich gehört die erfolgreiche Abwicklung von Firmenübernahmen bei minimalem Risiko. Zusätzlich wird der Group CAO Mitglied der Verwaltungsräte der verschiedenen Tochterunternehmen der Avaloq Gruppe.

Neu geschaffene Position
Die neu geschaffene Position übernimmt Enrico Ardielli, der über 12 Jahre lang als CFO der Avaloq Gruppe tätig war. Nach dem Abschluss seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich promovierte er dort zum Dr. oec. publ. Seine Nachfolge als Group CFO übernimmt Markus Bertini, der im Mai 2014 zu Avaloq gestossen ist und nun Mitglied der Geschäftsleitung wird. Zuvor leitete er erfolgreich sein eigenes Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen im Dienst multinationaler Kunden. Er war ausserdem als Dozent an der Zürich Business School tätig. Enrico Ardielli und Markus Bertini nehmen ihre neuen Funktionen per 1. September 2014 wahr.

Francisco Fernandez, CEO der Avaloq Gruppe, erklärt: «Ich freue mich sehr, dass wir diese Schlüsselpositionen mit zwei herausragenden Finanzexperten besetzen konnten. Ich bin mir sicher, dass Enrico Ardiellis umfassendes Wissen und seine bisher für die Avaloq Gruppe erbrachten grossartigen Leistungen ihn zur perfekten Besetzung für die Position des Group CAO machen und dass er zum weiteren Erfolg unseres Geschäftsmodells und unserer Unternehmensstrategie beitragen wird. Zugleich ist Markus Bertini dank seiner unternehmerischen Einstellung und seiner umfangreichen Erfahrung im Finanzbereich die beste Wahl für die Position des Group CFO.» (Avaloq/mc/ps)

Über Avaloq: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führender Anbieter integrierter und umfassender Lösungen für Wealth-Management-, Universal- und Retailbanken. Das für seine höchsten Technologiestandards bekannte Unternehmen engagiert sich intensiv für Innovationen und investiert mehr in die Forschung und Entwicklung als jeder andere Anbieter in der Finanzbranche. Dank der bedingungslosen Detailtreue erzielt das Unternehmen eine einzigartige, 100-prozentige Erfolgsquote bei der Implementierung von Bankenlösungen auf der ganzen Welt. Die gesamte Avaloq Banking Suite ist von Grund auf durchgängig gestaltet und bietet Anwendern einmalige Geschäftsvorteile sowie starke technische Performance. Avaloq ist der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Business-Process- und IT-Outsourcing-Lösungen bietet Avaloq von den eigenen BPO-Zentren in der Schweiz und in Deutschland an. Weitere BPO-Zentren in Luxemburg und Singapur sind im Aufbau. Avaloq beschäftigt mehr als 1’500 hochqualifizierte Bankfachleute und IT-Spezialisten und verfügt über einen Kundenstamm von mehr als 100 Finanzinstituten in über 20 Ländern, darunter Tier-one-Banken in den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Genf, Hongkong, Leipzig, London, Lugano, Luxemburg, Paris, Singapur, Sydney und Zürich und betreibt Entwicklungszentren in Zürich und Edinburgh sowie ein Entwicklungssupportzentrum in Manila.
Weitere Informationen unter www.avaloq.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.