B-Source schliesst Migration von der Banque de Dépôts et de Gestion zur Banque Cramer & Cie erfolgreich ab

Markus Gröninger
Markus Gröninger,Group Chief Global Processing Network von Avaloq. (Foto: Avaloq)

Markus Gröninger, CEO B-Source. (Foto: B-Source)

Bioggio – Die Banque de Dépôts et de Gestion wurde erfolgreich auf den B-Source Master migriert. Im November 2013 wurde die Universalbank mit Sitz in Lausanne von der Banque Cramer & Cie übernommen und mit ihr zusammengelegt. Die Integration der Banque de Dépôts et de Gestion wurde im Dezember 2013 abgeschlossen.

Im November 2013 wurde die Banque de Dépôts et de Gestion (BDG) übernommen und gleichzeitig mit der Banque Cramer & Cie (BCC) zusammengelegt. Sie wurde erfolgreich in das bestehende BPO-Setup integriert und um zusätzliche Funktionen und Dienstleistungen erweitert. Die Banque Cramer selbst ging im Januar 2012 mit der vollständigen BPO-Lösung von B-Source live. Der B-Source Master – basierend auf der Avaloq Banking Suite – deckt Bankprozesse einschliesslich Backoffice-Dienstleistungen umfassend ab.

Leistungsstarke, effiziente und innovative Bankenlösung
Die Finanzbranche steht aufgrund zunehmender Regulierung, sich wandelnder Kundenanforderungen und schrumpfender Margen unter erheblichem Druck. Folglich bemühen sich die Banken derzeit um eine Neupositionierung. Dabei verfolgen sie hauptsächlich zwei Ziele: Kostensenkung und Fokussierung auf nachhaltiges Wachstum. Mit dem Erwerb und der nachfolgenden Fusion mit der Banque de Dépôts et de Gestion vergrösserte die Banque Cramer ihre Assets under Management (AuM), ihre kommerziellen Aktivitäten und Dienstleistungen, und trieb ihre Wachstumspläne erfolgreich voran. Um sicherzustellen, dass die Banque de Dépôts et de Gestion – deren Übernahme und Fusion im November 2013 abgeschlossen wurden – von derselben leistungsstarken, effizienten und innovativen Bankenlösung profitiert, war es von entscheidender Bedeutung, dass die Bank schnellstmöglich auf dasselbe Setup umgestellt wurde.

Migration innerhalb von kurzer Zeit
Markus Gröninger, CEO von B-Source AG, sagt: «Ich freue mich darüber, dass wir die Banque Cramer bei ihrem anspruchsvollen M&A-Projekt unterstützen konnten. Innerhalb kurzer Zeit migrierten wir die Universalbank BDG erfolgreich von Apsys auf den B-Source Master, das System, das bei der Banque Cramer bereits im Einsatz ist. Das ist ein gutes Beispiel für die Vorteile, die Banken aus einer Zusammenarbeit mit B-Source gewinnen.»

Marco Netzer, Vorsitzender der Banque Cramer & Cie fügt hinzu: «Den Nutzen, den wir aus der Zusammenarbeit mit B-Source zogen, war entscheidend beim Aufbau eines zukunftsorientierten Geschäftsmodells. Daher war die rasche Integration der BDG ein entscheidender Aspekt der Übernahme. Die Unterstützung und Effizienz von B-Source bei diesem Projekt waren beispielhaft.» (B-Source/mc/ps)

Banque Cramer & Cie. SA
Die Genfer Privatbank Banque Cramer ist eine der traditionsreichsten Schweizer Privatbanken. Ihre Ursprünge reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück: Den Grundstein legte Pierre Cramer de Brandis mit der Gründung des Finanzinstituts Cramer & Cie im Jahr 1709. Die seit 2003 unter dem Namen Banque Cramer & Cie SA tätige Privatbank ist auf Vermögensverwaltung, kommerzielle Geschäfte und individuelle Investitionsberatung spezialisiert. Seinen Kunden bietet das Institut massgeschneiderte Dienstleistungen mit einem breiten Spektrum an. Am Hauptsitz in Genf sowie in den Niederlassungen in Lausanne, Lugano und in der Tochtergesellschaft Nassau (Bahamas) beschäftigt Banque Cramer & Cie insgesamt 85 Mitarbeiter.
Weitere Informationen finden Sie auf www.banquecramer.ch

B-Source AG
B-Source ist das führende Schweizer Unternehmen für Business Process und IT Outsourcing für die Finanzindustrie. B-Source liefert alles vom einzelnen Business Service über IT Outsourcing bis zur Gesamtbankenlösung: vom singulären Modul bis zum Full BPO. Kern der Marktleistung bildet der B- Source Master, eine Avaloq basierte Banken-Applikationslandschaft. Der Kundenkreis umfasst vorwiegend Privatbanken sowie Retailbanken und weitere Institute der Finanzindustrie. B-Source wurde 1995 gegründet und beschäftigt heute über 700 Mitarbeitende, je die Hälfte davon Banking- und IT-Spezialisten. Das Unternehmen ist zu 51% im Besitz der Avaloq Gruppe und zu 49% der BSI AG (Mitglied der Generali Gruppe). Hauptsitz ist Lugano, weitere Niederlassungen befinden sich Luzern, Nyon, Genf, Winterthur, Zürich und München. B Source ist mehrfach ISO-zertifiziert und erfüllt die Vorgaben der FINMA und der massgebenden europäischen Bankenaufsichtsbehörden.
Weitere Informationen finden Sie auf www.b-source.ch

Avaloq group: Essential for Banking
Die Avaloq Gruppe ist ein international führender Anbieter integrierter und umfassender Lösungen für Wealth Management, Universal- und Retailbanken. Das für seine höchsten Technologiestandards bekannte Unternehmen investiert mehr in die Forschung und Entwicklung als jeder andere Anbieter in der Finanzbranche.
Dank der bedingungslosen Detailtreue erzielt das Unternehmen eine einzigartige, 100-prozentige Erfolgsquote bei der Implementierung von Bankenlösungen auf der ganzen Welt. Die gesamte Avaloq Banking Suite ist von Grund auf durchgängig gestaltet und bietet Anwendern einmalige Geschäftsvorteile sowie starke technische Performance. Avaloq ist der einzige unabhängige Anbieter im Finanzbereich, der seine eigene Software sowohl entwickelt als auch betreibt. Business-Process- und IT-Outsourcing-Lösungen bietet Avaloq von den eigenen BPO-Zentren in der Schweiz und in Deutschland an.
Avaloq beschäftigt mehr als 1´400 hochqualifizierte Bankfachleute und IT-Spezialisten und verfügt über einen Kundenstamm von mehr als 100 Finanzinstituten in über 20 Ländern, darunter Tier-one-Banken in den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz hat Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Genf, Hongkong, Leipzig, London, Luxemburg, Paris, Singapur, Sydney und Zürich und betreibt Entwicklungszentren in Zürich und Edinburgh sowie ein Entwicklungssupportzentrum in Manila.
Weitere Informationen finden Sie auf www.avaloq.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.