BT hebt das Netzwerk von Schindler auf ein neues Niveau

Schindler
Schindler-Rolltreppen im Einkaufszentrum Ebikon. (Foto: Schindler)

Zürich-Wallisellen – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat einen Vertrag mit Schindler, einem der weltweit grössten Anbieter von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen sowie von Wartungs- und Modernisierungsdienstleistungen, abgeschlossen. BT wird Schindler mit einem zuverlässigen, sicheren Netzwerk ausstatten, das rund 500 Standorte weltweit verbindet, und ausserdem eine Lösung für die Sprachtelefonie bereitstellen.

BT implementiert und betreibt für Schindler eine einheitliche, globale Netzwerkinfrastruktur, die Rechenzentren, Büros, Fabriken und Contact Center weltweit über IP Connect verbindet, den hochzuverlässigen und sicheren Netzwerkservice von BT, kombiniert mit einer globalen Internet-Anbindung. Für Schindler entfällt dadurch der Aufwand, eine Vielzahl von Netzbetreibern selber zu koordinieren. Gleichzeitig erhält das Unternehmen mehr Transparenz über Kosten und Leistung sowie eine verbesserte Ende-zu-Ende-Servicequalität.

Matteo Attrovio, Chief Information Officer der Schindler Group, sagt: „Ein globales, sicheres und integriertes Netzwerk ist ein entscheidendes Element unserer digitalen Strategie. Es wird uns den Übergang von einem fragmentierten System von Lieferanten zu einem globalen Anbieter ermöglichen, der einen vollständig gemanagten, qualitativ hochwertigen Ende-zu-Ende-Netzwerkdienst anbieten kann.“

Bas Burger, CEO der BT-Geschäftskundensparte Global, erklärt: „Wir sind stolz darauf, dass Schindler uns als verlässlichen Berater für seine digitale Transformation ausgewählt hat. Schindler ist ein schnell wachsendes, globales Unternehmen, und wir freuen uns, dass wir es mit unseren Dienstleistungen und unserem Know-how rund um den Globus unterstützen können. Schindler bewegt täglich mehr als eine Milliarde Menschen. Es ist grossartig, dass wir das Unternehmen dabei unterstützen können, einen sicheren und zuverlässigen Service zu bieten.“ (BT/mc)

Über BT
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und ‑services und in 180 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die BT-Kunden zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs nutzen können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. ‑Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT betreut seine Kunden über die vier Geschäftsbereiche Consumer, Enterprise, Global und Openreach. In dem zum 31. März 2019 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 23,428 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,666 Mrd. Pfund. In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist in London und New York an der Börse notiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.