BT und Kuoni unterzeichnen Global Connectivity Vertrag

Susanne Ruoff

Susanne Ruoff, CEO BT Switzerland.

Zürich – BT hat die Unterzeichnung eines Global Connectivity Vertrags mit der Kuoni-Gruppe bekannt gegeben, einem der weltweit führenden Reiseveranstalter, bekannt. BT wird 51 rund um den Globus gelegene Standorte wie Verkaufs- und Reisebüros verbinden.

Die Kuoni-Gruppe hat ihre Stellung im weltweiten Reisemarkt im Laufe der Jahre kontinuierlich und systematisch ausgebaut. Heute verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in mehr als 40 Ländern in Europa, Asien, Afrika, Australien und Nordamerika.

Der Kuoni zur Verfügung gestellte Netzwerk Service wird auf BTs Multi-Protocol Label Switching (MPLS) Netzwerk betrieben, das in mehr als 170 Ländern verfügbar ist. Als eines der grössten weltweiten Internet-Protokoll (IP-basierten) -Netzwerke unterstützt es unternehmenskritische Applikationen führender global tätiger Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen, zu denen unter anderem Finanzdienstleistungen, Fertigung, Logistik, Öl und Gas sowie die pharmazeutische Industrie zählen.

Susanne Ruoff, Chief Executive Officer, BT Switzerland, äusserte sich zu dem Vertragsabschluss wie folgt: «Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das uns Kuoni entgegenbringt. Es ist klarer Beleg für das Vertrauen in die Fähigkeit von BT, eine zuverlässige und sichere Netzwerk-Plattform für die globale Erbringung von Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Der Reise- und der Telekommunikationssektor zählen zu wichtigsten Motoren im modernen Globalisierungstrend und wir sind stolz darauf, dabei im Zentrum zu stehen.»

Über BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und ?services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. ?Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.
In dem zum 31. März 2010 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 20,911 Mrd. Pfund Sterling.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter www.bt.com/aboutbt erhältlich.

Über Kuoni
Die Kuoni-Gruppe ist eines der weltweit führenden global agierenden Touristikunternehmen und beschäftigt weltweit 9’070 Mitarbeiternde (Vollzeitstellen). Der im Jahr 2009 erzielte konsolidierten Umsatz für 2009 betrug CHF 3’894 Millionen. Kuoni ist auf die Kerngeschäfte Ferienreisen und Destination Management fokussiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.