CA Technologies „Leader“ im Gartner Magic Quadrant für PPM Software Applications

Michael P. Gregoire
Michael P. Gregoire, CEO CA Technologies. (Foto: CA Technologies)

Michael P. Gregoire, CEO CA Technologies. (Foto: CA Technologies)

Zürich-Kloten – CA Technologies wurde von Gartner im „Leader“ Quadrant des neuen „Magic Quadrant for IT Project and Portfolio Management Software Applications, Worldwide“ Reports eingestuft. Die Studie bewertete CA Project and Portfolio Management (CA PPM). CA PPM ist die erste Business-Intelligence-Plattform, die Business-Entscheidern die Informationen liefert, die sie benötigen, um in der heutigen Application Economy erfolgreich zu sein.

„Die meisten ‚Leader‘ zeigen eine starke Marktpräsenz kombiniert mit überdurchschnittlichem Vertriebserfolg. In den als Leader kategorisierten Unternehmen wächst die Zahl der installierten Lösungen ebenso wie die durchschnittliche Anzahl an Anwendern pro Abschluss kontinuierlich von Jahr zu Jahr. Leader konnten darüber hinaus ihre Langlebigkeit am Markt sowie ihre Stabilität als Anbieter von PPM-Lösungen on-premise und in der Cloud unter Beweis stellen. Sie verfügen damit über eine Cloud-Strategie, die sich von einem etablierten und traditionellen On-Premise-Geschäftsmodell weiterentwickelt hat. Das Ergebnis ist eine Cloud-Architektur und die Fähigkeit, neue Releases in einem iterativen oder agilen Modus automatisch an Kunden auszuliefern.“

Gartner bewertete zehn Anbieter nach 15 verschiedenen Kriterien. CA Technologies ist eines von zwei Unternehmen, die im Leader Quadrant eingeordnet wurden.

Einfacher Zugriff auf Geschäftsinformationen aus verschiedenen Bereichen
„Mit CA PPM ist es einfach, auf Geschäftsinformationen aus verschiedenen Bereichen zuzugreifen. Dies unterstützt eine integrierte Denkweise und führt zu einer besseren Entscheidungsfindung“, erklärt James Harvey, General Manager, IT Business Management, CA Technologies. „Wir leben in einer Application Economy, in der Unternehmen sich durch den smarten Einsatz von Software verändern. CA PPM bietet unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil: Sie erhalten wichtige Informationen und Analysen, dank derer sie sich in einem schnell verändernden Markt erfolgreich behaupten können.“

Dank der ersten und einzigen integrierten Business-Intelligence-Funktionalität erleichtert CA PPM den Zugang zu wichtigen Informationen. Die Lösung fasst Projekt-, Produkt- und Finanzinformationen zusammen, die Unternehmen für die Realisierung ihrer Pläne benötigen – und dies, ohne dabei die Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen. CA PPM ist on-premise oder als Cloud-Lösung verfügbar und verbessert die Fähigkeit von IT-Projektmanagern, strategische Initiativen zu priorisieren und Ressourcen einzuteilen.

CA Technologies ist ein anerkannter Anbieter von PPM-Lösungen. Im November 2014 wurde das Unternehmen ausserdem als Leader im „Magic Quadrant for Integrated IT Portfolio Analysis Applications“** positioniert.

Der komplette Report lässt sich hier herunterladen. (CA Technologies/mc/ps)

* Gartner, Inc., „Magic Quadrant for IT Project and Portfolio Management Software Applications, Worldwide“, Daniel B. Stang, Robert A. Handler, Teresa Jones, 20. Mai 2015
** Gartner, Inc., „Magic Quadrant for Integrated IT Portfolio Analysis Applications“, Daniel B. Stang, Jim Duggan, 18. November 2014

Gartner unterstützt keinen Anbieter, dessen Produkte oder Services, die in den Veröffentlichungen dargestellt werden. Des Weiteren rät Gartner Technologieanwendern nicht, die höchstplatziertesten Anbieter in ihrer Bewertung zu erwerben. Die Ergebnisse der Gartner Studien spiegeln die Meinung des Unternehmens wieder und sind nicht als gegeben hinzunehmen. Gartner lehnt jegliche Garantien im Zusammenhang mit diesem Report ab, ob ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf diese Forschung, einschließlich Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über CA Technologies
CA Technologies entwickelt Software, mit denen Unternehmen in der Application Economy erfolgreich agieren können. Von Mobile über Mainframe-Umgebungen bis hin zu einigen der grössten und komplexesten IT-Infrastrukturen ermöglichen die Lösungen von CA Technologies die Implementierung neuer Services und Anwendungen. Die Basis dafür ist die integrierte Entwicklung und der Betrieb der Lösungen (DevOps). Damit lassen sich die Geschwindigkeit und die Skaleneffekte der Cloud einsetzen, um IT-Investitionen und -Assets zu managen und als Business Enabler einsetzen (Management Cloud). Zudem gewährleisten diese Lösungen eine höhere Kundenzufriedenheit, da sie Daten miteinander verknüpfen und den Zugriff darauf schützen  (Sicherheit). Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ca.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.