CA Technologies sorgt für grundlegende Veränderung des IT-Management-Marktes

Michael P. Gregoire
Michael P. Gregoire, CEO CA Technologies. (Foto: CA Technologies)

Michael P. Gregoire, CEO CA Technologies. (Foto: CA Technologies)

Zürich-Kloten – Mit einem Schritt, der den rasant wachsenden weltweiten IT-Management-Markt für neue Unternehmen und Abteilungs- und Bereichskunden von Grund auf verändert, hat CA Technologies die Veröffentlichung von CA Nimsoft Monitor Snap bekanntgegeben, einer kostenlosen und umfassenden Version seiner CA Nimsoft Monitor-Lösung.

CA Nimsoft Monitor Snap ermöglicht Kunden mit wenig Aufwand eine rasche IT-Transparenz, wie sie sonst nur bei Produkten der Enterprise-Klasse üblich ist. Es wird der Zustand der verschiedenen IT-Ressourcen überwacht, die die Bereitstellung geschäftskritischer IT-Services unterstützen. Anders als bestehende Freeware- und Shareware-Lösungen, zeitlich beschränkte Testversionen, Open-Source-Tools oder kommerzielle Produkte für den Mittelstand bietet CA Nimsoft Monitor Snap folgende Vorteile:

  • Inbetriebnahme in nur einer Stunde ohne aufwändige Einrichtung und Konfiguration
  • Stabile Performance- und Überwachungsfunktionen für Netzwerkressourcen, physische und virtuelle Server, Speicher, Datenbanken und vieles mehr in einer einzigen, vollständig integrierten Lösung — ein starker Gegensatz zu den Lösungen anderer Anbieter, die mehrere Produkte mit unterschiedlichem Grad an Integration erfordern
  • Kostenlos für bis zu 30 überwachte Geräte mit jeweils unbeschränkter Monitoranzahl — keine zeitlich begrenzte Testversion

„Bis heute standen Kunden vor der Wahl, sich zwischen nicht integrierten, punktuellen Überwachungstools oder technisch anspruchsvollem Open-Source-Code mit hohen Kosten und zu hohem Implementierungsaufwand zu entscheiden“, erklärte John Smith, General Manager, Infrastructure Management, CA Technologies. „Mit CA Nimsoft Monitor Snap verfügen diese Kunden endlich über eine Lösung, die ihre konkreten Anforderungen wirklich erfüllt.“

CA Nimsoft Monitor Snap zielt auf die Anforderungen des Mittelstands und solcher Unternehmen ab, denen die Ressourcen ihrer grossen Gegenspieler fehlen, die aber gleichermassen vom Zustand ihrer IT-Umgebung abhängig sind. Die Lösung bietet zudem grossen IT-Organisationen in Unternehmen und IT-Serviceteams auf Abteilungsebene die einzigartige Gelegenheit, ohne Kosten und unnötiges Risiko Managementtechnologie der nächsten Generation einzusetzen. Die Betriebskosten können drastisch verringert werden und die Servicebereitstellung in einer immer dynamischeren IT-Umgebung besser überwacht werden.

CA Nimsoft Monitor Snap bietet:

  • Dashboards, Warnungen und assistentengestützte Workflows, damit die Benutzer Probleme rasch identifizieren und lösen können
  • integrierte „Tipps und Tricks“ Best Practices, die dem Nutzer eine schnelle Lernkurve und eine schnelle Time-to-Value ermöglichen

„Historisch gesehen gab es eine erhebliche Kluft zwischen der geringen Begeisterung von Unternehmen, um Geld für IT-Management im auszugeben und den hohen Kosten beziehungsweise der Komplexität der Tools, die sie für einen adäquaten Schutz ihrer kritischen IT-Services benötigten“, so Jim Frey, Vice President Research bei der Analystenfirma EMA. „CA Technologies schliesst diese Lücke im Angebot durch CA Nimsoft Monitor und die neue Snap-Einstiegsversion.“

Die Reaktion von Betakunden von CA Nimsoft Monitor Snap fiel sehr positiv aus:

„Wir haben auch SolarWinds und Spiceworks evaluiert, doch CA Nimsoft Monitor Snap liess sich am schnellsten und einfachsten herunterladen, installieren und konfigurieren“, sagte Deke Rhinehart, IT Director/Director Digital Media bei The Zone Corporation. „Für eine IT-Abteilung wie unsere, in der die Zeit immer knapp ist, stellt eine solch problemlose Implementierung einen enormen Vorteil dar.”

„CA Nimsoft Monitor Snap bietet die perfekte Kombination aus grossem Funktionsumfang und extrem einfacher Bereitstellung“, meinte Dawn Banks, IT Support Lead bei College America.  „Die Lösung eignet sich hervorragend für jemanden wie mich, der die grösste Verantwortung für den Schutz der IT-Service-Levels an einem Filialstandort trägt.“

„CA Nimsoft Monitor Snap überzeugte durch die schnelle Einrichtung und die aussergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit“, so Miles Freedman, Director of IT bei Lattice Engines.  „Das hohe Mass an Benutzerfreundlichkeit und die einfache Verwaltbarkeit können zur Verbesserung unserer gesamten operativen Effizienz beitragen.“

Das Erstrelease von CA Nimsoft Monitor Snap unterstützt die Sprachen Englisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Spanisch und brasilianisches Portugiesisch. Es wurde ausgehend von derselben Codebasis entwickelt wie CA Nimsoft Monitor Release 7. CA Technologies plant die Synchronisierung künftiger Releases beider Produkte, die dieselbe Codebasis beibehalten werden.

CA Technologies entwickelte mit CA Snap Central eine Community-Support-Website, die für alle Benutzer einschliesslich Kunden von CA Nimsoft Monitor Snap verfügbar ist. Die Website enthält ein Community-Diskussionsforum, kostenlose Dokumentation, eine Wissensdatenbank, Videos mit Anweisungen sowie ein Forum für die Veröffentlichung von Vorschlägen für künftige Releases.

Ein kostenloser Download von CA Nimsoft Monitor Snap steht hier zur Verfügung. Das Produkt ist zudem bei CA Technologies-Partnern erhältlich. (CA/mc/ps)

Über CA Technologies
CA Technologies (NASDAQ: CA) bietet IT-Management-Lösungen, die Kunden dabei helfen, ihre komplexen IT-Umgebungen zu verwalten und zu sichern und agile Business Services zu liefern. Unternehmen wählen die Software und SaaS-Lösungen von CA Technologies, um Innovation zu beschleunigen, die Infrastruktur zu transformieren und um Daten und Identitäten zu sichern – und das sowohl im Rechenzentrum als auch in der Cloud. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca.com/ch/de. Folgen Sie unserem deutschsprachigen Twitterfeed unter www.twitter.com/CA_D_A_CH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.