Crealogix: Stéphane Martignoni wird Head of Sales Retail Banking

Stéphane Martignoni
Stéphane Martignoni. (Foto: Crealogix)

Zürich – Das auf Digital-Banking-Lösungen spezialisierte Softwarehaus Crealogix hat Stéphane Martignoni zum 1. Januar 2019 zum Head of Sales Retail Banking ernannt. Die Stelle wurde im Zuge der Neustrukturierung auf die drei Kernbereiche Retail Banking, Private Banking und Corporate Banking geschaffen. Stéphane Martignoni und sein Team könnten dank der neuen Ausrichtung gezielter und verbessert auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und gemeinsam die digitale Zukunft des Retail Bankings gestalten, schreibt Crealogix in einer Mitteilung.

«Die neue Ausrichtung ist global, was grosse Vorteile bietet. Von nun an können unsere Schweizer Kunden vermehrt vom Know-how und den Entwicklungen im Retail Banking, auch über die Ländergrenzen hinaus, profitieren» erklärt Stéphane Martignoni, Head of Sales Retail Banking bei Crealogix. «Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei CREALOGIX und die enge Zusammenarbeit mit unseren Retail Banking Kunden» so Martignoni weiter.

Oliver Weber, Executive Vice President Digital Banking von Crealogix Switzerland fügt dem hinzu: «Wir freuen uns, Stéphane Martignoni als Head of Sales Retail Banking zu ernennen. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei Crealogix sind wir überzeugt, mit ihm den Bereich Retail Banking gezielt und gewinnbringend weiterzuentwickeln.»

Stéphane Martignoni war zuletzt als Key Account Manager bei Crealogix tätig. Er arbeitet bereits seit 2003 für das Unternehmen, unter anderem als Head of Mobile Solutions und Project and Business Development Manager. Stéphane Martignoni hat mit dem Master of Science am Swiss Federal Institue of Technology (EPFL) abgeschlossen. (Crealogix/mc)

Über Crealogix
Die Crealogix Gruppe ist ein Schweizer Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den Marktführern im Digital Banking. Crealogix entwickelt und implementiert innovative Fintech-Lösungen für die Finanzinstitute von morgen. Mit den digitalen Lösungen von Crealogix antworten Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute besser auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse im Bereich der digitalen Transformation, um sich dadurch in einem extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt zu behaupten und ihren Mitbewerbern voraus zu sein. Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende. Die Aktien der Crealogix Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

Crealogix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.