CREALOGIX’s neuer Sitz in Riyadh, Saudi-Arabien, beschleunigt Expansion im Nahen Osten

CREALOGIX’s neuer Sitz in Riyadh, Saudi-Arabien, beschleunigt Expansion im Nahen Osten
Crealogix-CEO Thomas Avedik. (Foto: Crealogix)

Zürich – Das internationale Fintech-Unternehmen CREALOGIX mit Hauptsitz in der Schweiz gab heute die Eröffnung seines neuen Büros in Riyadh, Saudi-Arabien, bekannt. Das Büro in Riyadh wird von Jamal M. Habahbeh geleitet, einem Experten für Technologietransformation mit über 28 Jahren Erfahrung. Zuvor war er für die Al Rajhi Bank und die Saudi Investment Bank tätig. Jamal M. Habahbeh ist verantwortlich für die langfristige strategische Entwicklung des Fintech Top 100 Unternehmens in der Region.

CREALOGIX arbeitet bereits mit einer Reihe führender Finanzinstitute im Nahen Osten zusammen. Die Eröffnung des Büros in Riyadh wird ein Motor für zukünftiges Wachstum und Erfolg im Nahen Osten und in Afrika sein. Es ist auch ein weiterer wichtiger Schritt im globalen Wachstum von CREALOGIX nach der Expansion im asiatisch-pazifischen Raum mit der Eröffnung des Büros in Singapur im Jahr 2017. Derzeit verfügt das Fintech Top 100 Unternehmen über 12 Niederlassungen in sieben Ländern – der Schweiz, Deutschland, Österreich, Saudi-Arabien, Singapur, Spanien und UK.

Jamal M. Habahbeh, Managing Director MEA bei CREALOGIX, sagte: «Ich freue mich, unser Büro in Riyadh zu leiten, und bin davon überzeugt, dass es wachsen und zur nahtlosen Einführung hochwertiger, innovativer Produkte für Digital Banking und Wealth Management für unsere Kunden beitragen wird. Die Eröffnung des Büros unterstreicht das langfristige Engagement von CREALOGIX im Nahen Osten und in Afrika.» (CREALOGIX/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.