CSL vereinfacht MiFIR Transaction Reporting auf der Basis von Appway

CSL vereinfacht MiFIR Transaction Reporting auf der Basis von Appway
Nina Schneider, Head of Solutions bei Appway.

Zürich – Die Corporate Services Ltd. (CSL) bietet Vermögensverwaltern und Anlageberatern seit dem 3. Januar 2018 eine einfache Lösung an, um die gesetzlichen Meldepflichten gemäss EU-Recht zu erfüllen. Das CSL-Transaction Desk übersetzt die regulatorische Komplexität des Transaction Reporting nach Artikel 26 der MiFIR-Verordnung in eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche. Basis der Lösung ist die Software-Plattform von Appway.

Seit dem 3.1.2018 müssen Vermögensverwalter und Anlageberater aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) – zu dem ausser den EU-Ländern auch Liechtenstein, Norwegen und Island gehören – alle Geschäfte mit Finanzinstrumenten spätestens am Folgetag detailliert an die zuständige Finanzmarktaufsicht melden. Für Vermögensverwalter und Anlageberater, die EWR-Kunden betreuen und mit Schweizer Banken zusammenarbeiten, ergibt sich dabei ein Problem: Kann die MiFIR Meldung an die meisten Banken im EU-Raum delegiert werden, ist dies bei den Schweizer Banken nicht möglich. Viele Banken stellen zwar einen Teil der Meldedaten zur Verfügung, haben jedoch keinen geordneten oder automatisierten Prozess, um die EU-Meldepflicht zu erfüllen und die Daten fachgerecht zu vervollständigen.

Die liechtensteinische CSL erkannte die Marktlücke im vergangenen Herbst und entschloss sich zur Entwicklung einer entsprechenden Cloud-basierten Lösung. Das CSL-Transaction Desk unterstützt die einfache manuelle Erfassung der Transaktionsdaten. Danach werden die von den Banken bereitgestellten Daten importiert, validiert und aufbereitet. Anhand der Transaktionsart erkennt die Applikation die notwendigen Eingabefelder und identifiziert die noch fehlenden Angaben. Der Vermögensverwalter oder Anlageberater kann diese online eingeben und das Reporting damit in wenigen Minuten abschliessen.

«Wir wollten den Prozess so schlank abbilden, dass die dahinterliegende Komplexität für den User gar nicht mehr erkennbar ist», erklärt Tino Kesseli, Head of IT bei der CSL. «Dank der Software von Appway ist es uns gelungen, das 217-seitige Regelwerk der European Securities and Markets Authority (ESMA) in zwei Webpages abzubilden. Die rasche Umsetzung unseres Vorhabens ist auf die Flexibilität der Appway Plattform sowie auf die hervorragende Zusammenarbeit mit den Appway-Experten in Zürich zurückzuführen.»

CSL hat das Transaction Desk eigenständig auf der Basis der Appway Plattform in knapp drei Monaten entwickelt. Per Jahresbeginn 2018 konnte CSL die neue Lösung termingerecht lancieren.

«Dieser Projekterfolg unterstreicht den Nutzen der Appway Plattform in einem dynamischen Marktumfeld», sagt Nina Schneider, Head of Solutions bei Appway. «Die Appway Plattform hilft nicht nur mittelgrossen und grossen Finanzinstituten, flexibel auf sich ändernde regulatorische Wettbewerbsbedingungen zu reagieren, sondern sie unterstützt auch Lösungsanbieter wie die CSL dabei, ihren Kunden Mehrwert durch Prozessvereinfachung und niedrigere Transaktionskosten zu bieten.»

Im nächsten Schritt plant die CSL, Anlageberater und Vermögensverwalter auch während des Beratungsprozesses bei der Einhaltung der MiFID II-Vorschriften zu unterstützen. «Die Anlageberatung muss ab sofort strengen Formvorschriften entsprechen, weshalb wir hierfür einen eigenen Prozess bauen», ergänzt Tino Kesseli. Der neue Prozess wird ebenfalls auf der Basis von Appway umgesetzt und im März live gehen. (Appway/mc/ps)

Über Corporate Services Ltd., Liechtenstein
Die CSL Corporate Services Ltd. wurde 2012 als Anbieterin von IT-Lösungen für Finanzunternehmen gegründet und unterstützt ihre Kunden unter anderem bei der Konsolidierung und Digitalisierung von Dienstleistungsprozessen. Das umfassende Knowhow von 45 Mitarbeitenden und die Marktnähe der Muttergesellschaft First Advisory Group stellen sicher, dass Lösungen für regulatorische Anforderungen (CRS, FATCA, MiFID, MiFIR, usw.) zeitnah umgesetzt werden.
Mehr Informationen: www.csl.li

Über Appway
Appway entwickelt Software für heute und Innovationen für die Zukunft. Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Branche betreut Appway kleine und große führende Finanzinstitute bei der Entwicklung von nachhaltigen und skalierbaren Lösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die preisgekrönte Software von Appway wird weltweit von über 420.000 Anwendern eingesetzt. Über 225 Organisationen vertrauen auf Appway, um ihre internen Abläufe zu verbessern, ein optimales Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg zu ermöglichen und den geltenden regulatorischen Anforderungen stets voll zu entsprechen.
Mehr Informationen: www.appway.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.