datango-Plattform baut Studierenden Brücke zu SAP

Oswald Zimmermann

datango-CEO Oswald P. Zimmermann.

Berlin – Singapur gilt als eine der am schnellsten wachsenden asiatischen Metropolen und ist bestrebt, sich zu einem technologischen Zentrum zu entwickeln. In vielen Hochschulen werden daher die Lernenden bereits während ihres Studiums an SAP-Systeme herangeführt, um bessere Ausgangschancen für das Berufsleben zu erlangen.

Die datango AG hat sich darauf spezialisiert, Menschen beim Einsatz derartiger Applikationen zu unterstützen und bietet daher auf der „SAP Academic Conference“, die vom 6. bis 10. Juni in Singapur stattfindet, an zwei Tagen einen Workshop an. Das Bildungsprojekt „SAP University Alliance“ ermöglicht Studenten praxisbe­zogene Einblicke in den computergestützten Berufsalltag. Alle Universitäten, die an diesem Programm teilnehmen, haben somit die Möglichkeit, ihren Studenten die Funktionen und Varianten dieser Technologie bereitzustellen. So können beispiels­weise Wirtschaftsinformatiker lernen, auf welche Weise sie später ERP-Systeme zur Geschäftsprozessoptimierung einsetzen und vieles mehr.

Verständnis bereits während der «Lehre» fördern
Die Bereitstellung ist der erste Schritt, um das Verständnis bereits während der „Lehre“ zu fördern. Jedoch sind SAP-Systeme erklärungsbedürftig und erfordern daher eine entsprechende Einarbeitungszeit. Diese kann durch die elektronische Lernplattform „datango performance suite“ deutlich verkürzt werden. Sie löst Verständnisprobleme durch kontextbezogene Hilfestellungen und schafft Übungs­freiraum mittels simulierter Umgebungen sowie Dokumentationen.

SAP-Bildungskonferenz in Singapur
Neben Deutschland ist die „University Alliances EMEA“ in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt vertreten – so auch in Singapur. Hier findet zum dritten Mal die begleitende Informationsveranstaltung „SAP Academic Conference“ für alle Teilnehmer des Programms statt. Auch datango ist vor Ort und Experte Thomas Pöhler, Head of 2nd Level Support des Unternehmens, wird am 8. und 10. Juni einen Workshop durchführen. Dabei weist er die Teilnehmer in die Produktfunk­tionalitäten der „datango performance suite“ ein und bringt ihnen die Vorteile näher. Die Agenda umfasst unter anderem folgende Kernthemen:

  • Required System Settings
  • First Steps: Producer, Work Area, Project Explorer
  • Recording Applications
  • Play datango Lessons
  • Editing of Simulation Projects
  • Creating Documentation
  • Quizzes
  • SCORM Export

Weitere Informationen zur datango-Technologie

(datango/mc/ps)

Über datango
Die 1999 gegründete datango AG mit Hauptsitz in Berlin ist einer der Technologieführer für die Bereiche Prozessnavigation sowie deren Automatisierung, Dokumentation und E-Learning. Seit 2006 unterstützen Hasso Plattner Ventures und EXTOREL das Unternehmen auf seinem Expansionskurs. 2007 übernahm datango den Geschäftsbereich „Knowledge and Performance Solutions“ der schwedischen Enlight AB und hat so die internationale Präsenz weiter ausgebaut. Die datango-Lösungen unterstützen Unternehmen durch die gezielte Qualifizierung von Mitarbeitern beim schnellen Rollout und reibungslosen Betrieb von Enterprise-Applikationen. Die Software-Lösungen zeichnen sich durch die Navigationshilfe im Live-System sowie die automatische Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen, Software-Simulationen und E-Learning-Welten im Praxiseinsatz aus. So ermöglicht datango die Reduktion von Fehleingaben und Support-Kosten bei erhöhter Nutzerakzeptanz. Die datango performance suite ist integraler Bestandteil von Business-Applikationen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen weltweit. Der Kundenstamm besteht aus international renommierten Unternehmen wie Bosch, BayerSchering Pharma, UBS, SPAR, s. Oliver und Heraeus. Zu den Partnern gehören namhafte Anbieter wie Siemens IT Solutions and IT Services, CSC und die CREALOGIX AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.