Datenschutzkonform: Brainloop erhält TCDP-Zertifizierung

Thomas Deutschmann
Thomas Deutschmann, CEO von Brainloop. (Foto: Brainloop)

Zug – Brainloop, Anbieter von cloud-basierten Lösungen für die sichere digitale Zusammenarbeit, erhält für ihre sicheren Datenraum-Lösungen und die Lösung MyRoom das Zertifikat Trusted-Cloud-Datenschutzprofil für Cloud-Dienste (TCDP) Version 1.0, Schutzklasse III.

Das Trusted-Cloud-Datenschutzprofil ist ein Prüfstandard für die Zertifizierung von Cloud-Diensten. Es umfasst die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag (Auftragsdatenverarbeitung). Das Zertifikat ermöglicht es Anbietern von Cloud-Diensten, die Vereinbarkeit ihrer Dienste mit datenschutzrechtlichen Anforderungen nachzuweisen. Durch das TCDP-Zertifikat ersparen sich Kunden die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung und können sicher sein, dass Brainloop alle nötigen Vorkehrungen getroffen hat, um Informationssicherheit, Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der gehosteten Daten sicherzustellen.

Im Zuge des Zertifizierungsverfahrens hat DEKRA Certification als unabhängige Prüfstelle alle Abteilungen bei Brainloop auf den Umgang mit personenbezogenen Daten überprüft: Von der Unternehmensführung über IT und HR bis hin zu Operations. Zudem wurde beleuchtet, wie das Unternehmen seine Mitarbeiter in Bezug auf den Datenschutz schult.

In ihrem Bericht kommt DEKRA zu dem Ergebnis, dass die geprüften Cloud-Plattformen BoardRoom, DealRoom, CollaborationRoom und MyRoom die Datenschutzanforderungen für die Auftragsdatenverarbeitung gemäss Trusted-Cloud-Datenschutzprofil für die Schutzklasse III für Daten mit sehr hohem Schutzbedarf und das „Wiederherstellbarkeitsniveau hoch“ erfüllen.

„Brainloop erfüllt mit Schutzklasse III des Trusted Cloud Datenschutzprofils die höchsten Datenschutzanforderungen“, sagt Thomas Deutschmann, CEO von Brainloop. “Unsere Kunden können also auch Daten mit erheblicher Aussagekraft zur Persönlichkeit der Betroffenen sicher und Datenschutz-konform in unseren Cloud-Lösungen speichern.“

„Die DSGVO erhöht die Nachweispflichten für Unternehmen deutlich“, sagt Susanne Domke, Industry Expert Informationssicherheit & Auditor von DEKRA Certification. „TCDP ist die Datenschutz-Zertifizierung für Cloud-Dienste und für Unternehmen geeignet, die ihre Pflichten zur sorgfältigen Auswahl und Überwachung des Datenverarbeiters belegen wollen.“

Die DSGVO verlangt in Artikel 28, dass Unternehmen nur mit Cloud-Anbietern zusammenarbeiten dürfen, die geeignete technische und organisatorische Massnahmen getroffen haben, um personenbezogene Daten bestmöglich zu schützen. (Brainloop/mc)

Brainloop
Firmeninformationen bei monteas

Brainloop
Brainloop ist der führende Lösungsanbieter für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit vertraulichen Dokumenten im Unternehmen und darüber hinaus. Die Cloud-basierten Lösungen unterstützen mit ihrer Logik die revisionssichere Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben sowie Compliance Policies. Brainloop Kunden nutzen die Lösungen für unterschiedliche Einsatzszenarien z.B. innerhalb des Verwaltungsrats oder der Geschäftsleitung, bei der Projektzusammenarbeit oder Due-Diligence-Prüfungen, im Einkauf, Verkauf, Vertragsmanagement sowie im Bereich Know-how-Schutz in Forschung und Entwicklung.

Die Brainloop AG mit der Zentrale in München und Standorten in der Schweiz, Österreich, Frankreich und Grossbritannien wurde im Jahr 2000 gegründet. Zahlreiche mittelständische Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX 30-Konzerne zählt das Unternehmen zu seinen Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.