Dell und SAP kooperieren bei Cloud und In-Memory

Jim Hagemann Snabe
Jim Hagemann Snabe

SAP-Co-CEO Jim Hagemann Snabe.

Orlando – Dell und SAP werden ihre langjährige Geschäftsbeziehung weiter ausbauen. Die beiden Unternehmen gaben heute bekannt, dass sie gemeinsam an neuen In-Memory- und Cloud-Angeboten arbeiten werden. SAP-Anwendungen lassen sich ab sofort auch von der Dell VIS Next Generation Datacenter Platform starten. Dadurch eröffnen sich neue Wege, Geschäftsprozesse noch effizienter zu gestalten und die IT schneller an veränderte Bedingungen anzupassen.

Ausserdem zählt nun auch der Hochleistungsserver PowerEdge R910 von Dell zu den Plattformen, die für SAP In-Memory-Technologie zertifiziert sind. Für Dell-Kunden bedeutet dies blitzschnelle Datenverarbeitung und bessere Entscheidungsfindung. Gemeinsame Kunden wie die Universität von Kentucky und Charmer Sunbelt sehen klare Vorteile. Die Ankündigung erfolgte auf der SAPPHIRE® NOW, die vom 15. bis 18. Mai in Orlando, Florida, stattfindet.

Cloud-Modelle ganz oben auf der Prioritätenliste

Cloud-Modelle stehen aufgrund ihrer hohen Flexibilität bei vielen IT-Unternehmen ganz oben auf der Prioritätenliste. Die entscheidenden Vorteile sind rasche Verfügbarkeit, hohe Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Dell-Kunden, die SAP Anwendungen in der Cloud betreiben möchten, müssen keine Hindernisse befürchten. Sowohl Dell als auch SAP bieten eine grosse Auswahl erschwinglicher Lösungen, die sich an die Softwarelösungen verschiedener Hersteller anbinden lassen. So bleiben die bestehenden IT-Investitionen geschützt. Dell ist nun SAP-zertifizierter Anbieter von Cloud- und Hosting-Services. Das Cloud-Bereitstellungsangebot von Dell hat die Zertifizierungskriterien erfüllt und SAP-Anwendungen dürfen ab sofort auf der Dell-Plattform laufen. Damit ist garantiert, dass die hohen Qualitätsstandards für die Bereitstellung von SAP-Anwendungen in der Cloud eingehalten werden.

SAP-Anwendungen in der Dell-Cloud
Dell hat sich zu einem wichtigen Anbieter von Cloud-Lösungen entwickelt. Dass nun auch SAP-Lösungen in der Dell-Cloud eingesetzt werden können, bringt deutliche Vorteile für die Kunden: Investitionsaufwand und Fehleranfälligkeit sind geringer, Leistung und Flexibilität höher. Die University of Kentucky testet derzeit die Nutzung von SAP-Lösungen in einer Dell-Cloud-Umgebung. Für die Tester ist bereits klar, dass diese aufeinander abgestimmten Angebote eindeutigen Mehrwert bringen. „Cloud Computing ist auf dem Vormarsch und stellt eine grosse Chance für Unternehmen dar», betont Vince Kellen, CIO der University of Kentucky. „Wir haben unsere Zusammenarbeit mit Dell und SAP verstärkt, um herauszufinden wie wir unsere IT-Infrastruktur noch flexibler und effizienter nutzen können. Die ersten Tests haben zu erstaunlichen Ergebnissen geführt. Die Cloud-Anwendungen von Dell sind offen, skalierbar und sehr flexibel. Wir rechnen damit, dass uns dies sowohl kurz- als auch langfristig hohen Mehrwert bringen wird.“

Ein leistungsstarkes Duo: SAP HANA und Dell PowerEdge R910

Die Anwendung SAP In-Memory Appliance (SAP HANA) analysiert riesige Datenmengen in Echtzeit. Dadurch lassen sich schnelle, zuverlässige Entscheidungen treffen, die direkt umgesetzt werden können. Die Plattform PowerEdge R910 von Dell hat die strengen Testkriterien der SAP erfüllt und ist für SAP HANA zertifiziert worden. Durch die Kombination von PowerEdge R910 und SAP HANA sind Unternehmen nun in der Lage, Analysen, Performance Management und operativen Betrieb in einem System durchzuführen. Sie erhalten Echtzeit-Einblicke in ihre betrieblichen Abläufe und können so schneller auf Ereignisse reagieren, die diese Prozesse beeinflussen. So können sie Trends sofort erkennen und ihre Planungsprozesse, Prognosen und Preise entsprechend anpassen. Durch die Nutzung von SAP HANA in Kombination mit der Hardware von Dell lassen sich Analyseumgebungen vereinfachen und Risiken und Kosten auf ein Minimum reduzieren.

Charmer Sunbelt Group setzt mit Dell SAP HANA ein
Der führende US-Getränkegrosshändler Charmer Sunbelt Group hat kürzlich eine Zusammenarbeit mit Dell vereinbart, um SAP HANA einzusetzen. „Dell und SAP bieten ein breites Spektrum an Lösungen, die die Anforderungen unserer Kunden und Lieferanten erfüllen. Unsere bestehenden Investitionen können wir optimal nutzen und zukünftiges Wachstum sicherstellen“, erklärt Paul Fipps, CIO und Vice President des Geschäftsbereichs Business Services bei der Charmer Sunbelt Group. „Echtzeitanalysen und neue Anwendungen auf der Basis von In-Memory-Technologie werden uns helfen, enorme Datenmengen in kürzester Zeit zu analysieren. Wir gehen davon aus, dass wir geschäftliche Entscheidungen in Zukunft sehr schnell umsetzen können – ohne Verzögerungen bei erfolgsentscheidenden Prozessen oder Berichten wie Profitabilitätsanalysen oder Kundensegmentierung aufgrund komplexer, detaillierter Daten.“

Tiefere Kosten und Risiken
Auch Dell Services stellt darüber hinaus Angebote für SAP HANA zur Verfügung:  Kunden bekommen Unterstützung bei der Einführung der In-Memory-Technologie im Zusammenspiel mit SAP ERP und den Analyse-Anwendungen von SAP Business Objects. Mit der Zertifizierung und dem Support ermöglichen Dell und SAP den Kunden eine Vereinfachung ihrer Analyse-Umgebungen und einen Echtzeit-Einblick in ihr Tagesgeschäft. Darüber hinaus können Unternehmen durch die Kombination von SAP HANA und der Dell-Hardware ihre Standardisierung auf einer günstigen und optimierten In-Memory-Plattform vorantreiben, was zu niedrigeren Kosten und Risiken führt.

Verstärkte Zusammenarbeit für durchgängige Lösungen
Als SAP-Technologiepartner bietet Dell ein umfassendes Portfolio durchgängiger Lösungen, die mit SAP-Anwendungen kombiniert werden können. Dazu zählen Hardware, Software und Services, die dazu beitragen, die IT-Kosten zu senken und die betriebliche Effizienz zu erhöhen. „Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit SAP zeigen beide Unternehmen ihre Entschlossenheit, Kunden bei der Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme zu helfen“, sagt Steve Schuckenbrock, President von Dell Services. „Wir sind stolz darauf, mit SAP zusammenzuarbeiten und unseren Kunden so Cloud- und In-Memory-Technologien anbieten zu können, die ihnen helfen, die Leistung und Effizienz ihres Unternehmens zu verbessern.“

Offene und flexible Lösungen
«Die SAP legt grossen Wert darauf, offene und flexible Lösungen anzubieten, die den Erfolg ihrer Kunden sicherstellen“, betont Sanjay Poonen, President, SAP Global Solutions. Diese Ankündigung unterstreicht, dass wir entschlossen sind, in Kooperation mit unseren Geschäftspartnern Unternehmensanwendungen in der Cloud bereitzustellen. Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit Dell profitieren unsere Kunden nun von unseren ergänzenden Cloud- und In-Memory-Lösungen, die ihnen helfen, ihre betrieblichen Abläufe flexibel und kostengünstig zu optimieren. Ankündigungen, Blog-Beiträge, Videos und andere Neuigkeiten zur Veranstaltung stehen unter SAPPHIRE NOW Newsroom zur Verfügung.

Über SAPPHIRE® NOW
SAP und Partner präsentieren ihre Anwendungen auf der internationalen Kundenmesse SAPPHIRE NOW, die vom 15. bis 18. Mai in Orlando, USA, stattfindet. Durch den Einsatz moderner Kommunikationstechnologie können Teilnehmer die Veranstaltung vor Ort oder online verfolgen und miteinander durch neueste Social-Media- und Community-Technologie in Kontakt treten. Ob vor Ort oder online, auf der SAPPHIRE NOW erleben Kunden und Partner, wie die SAP ihre Produktstrategie umsetzt und Unternehmen überall auf der Welt dabei hilft, ihre Geschäftsprozesse weiter zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sapphirenow.com, im Newsroom zur Veranstaltung unter www.sapphirenow.news-sap.com sowie auf Twitter unter @SAPPHIRENOW.

Informationen zu DELL
Dell Inc. (NASDAQ: DELL) stellt innovative und zuverlässige Lösungen bereit, die auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind und einen langfristigen Mehrwert bieten. Der Geschäftsbereich Dell Services entwickelt und bietet ein umfassendes Portfolio an IT- und Anwendungs-Services, Geschäftsprozess- sowie Infrastruktur-Lösungen, Beratung und Support, die zum Geschäftserfolg der Kunden beitragen.

Informationen zu SAP
Als Marktführer im Bereich Unternehmenssoftware hilft die SAP Unternehmen jeder Grössenordnung und Branche, ihre Effizienz zu steigern. Ob in Verwaltung oder in der Vorstandsetage, im Lager oder hinter der Ladentheke, mit Desktop oder mobilen Geräten – die SAP ermöglicht es Menschen und Organisationen, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen, um der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein. Mehr als 170.000 Kunden weltweit sind dank der Anwendungen und Services von SAP in der Lage, rentabel zu wirtschaften, sich ständig neuen Anforderungen anzupassen und nachhaltig zu wachsen. (Diese Zahl schliesst die Kunden ein, die durch den Zusammenschluss mit Sybase gewonnen wurden.)

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.