e-AMIS der Profidata Group im Einsatz bei der DC Bank

Christian Widmer, CEO und Verwaltungsratspräsident der Profidata Group.

Zürich – Die DC Bank Deposito-Cassa der Stadt Bern hat sich für das Wealth Management System e-AMIS entschieden. Mit dem Systemwechsel auf die neue Software möchte das Berner Traditionshaus seine Vermögensverwaltung ausbauen und auf eine zukunftssichere Basis stellen.

Bereits Anfang dieses Jahres wurden die Datenbestände erfolgreich migriert und e-AMIS in Produktion genommen. Die DC Bank nutzt zunächst vor allem die Kernfunktionalitäten Vermögens-, Risiko- und Performance-Analyse sowie das Kunden-Reporting. Darüber hinaus werden die Portfoliobestände auf aktive und passive Grenzwertverletzungen geprüft. In einer zweiten Phase ist geplant, mit e-AMIS den Kundenberatungsprozess durchzuführen sowie Anlage- und Umschichtungsvorschläge zu erstellen. Ausserdem soll der Order Workflow über die bidirektionale Schnittstelle zum Kernbankensystem IBIS3G des HP Banking Service Centers in Bern vollständig integriert werden.

«Wir haben mit e-AMIS eine moderne und leistungsfähige Systemlösung für die Vermögensverwaltung gefunden, die mit unseren steigenden Anforderungen und Bedürfnissen mitwachsen kann. Bei Profidata hat uns nicht nur das Produkt sondern auch die Kompetenz und die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Beginn an überzeugt», bewertet Roberto Longoni, Projektverantwortlicher bei der DC Bank, die Einführung von e-AMIS.

Steigerung der Effizienz von Prozessabläufen in Vermögensverwaltung
Laut Christian Widmer, CEO und Verwaltungsratspräsident der Profidata Group, ist e-AMIS ein bewährtes und stabiles System, mit dem Finanzdienstleister sehr schnell die Effizienz von Prozessabläufen in der Vermögensverwaltung steigern können. Damit erschliesst sich für die DC Bank erhebliches Potenzial zur optimalen Umsetzung beratungsintensiver Anlageentscheidungen. (Profidata/mc)

DC Bank, Bern
Die DC Bank Deposito-Cassa der Stadt Bern wurde 1825 als eine Abteilung der Burgergemeinde Bern gegründet, die auch für das Bankeninstitut bürgt. Somit gehört die regional tätige DC Bank zu den wohl sichersten Banken weltweit. In ihrer fast 200-jährigen Geschichte hat die DC Bank stets Berner Werte gepflegt und sich als persönliche, weltoffene Institution etabliert. Im Zentrum steht ein langfristiges Denken, das sowohl der Tradition als auch der Innovation verpflichtet ist. Die Bank mit Sitz in der bernischen Altstadt beschäftigt gegen 50 Mitarbeitende, 20 davon in der Kundenberatung, und weist eine Bilanzsumme von 882 Millionen Franken auf.
Die DC Bank hat sich auf die Vermögensverwaltung und Anlageberatung von vermögenden privaten und institutionellen Kunden sowie auf das Hypothekargeschäft spezialisiert. Daneben betreut die Bank zahlreiche öffentlich-rechtliche Stiftungen, burgerliche Institutionen und Berner Gemeinden. Dank der langjährigen Partnerschaft mit der renommierten Privatbank Pictet & Cie. verfügt das traditionelle Berner Bankhaus über exzellente Anlagekompetenzen.

Profidata Group
Die Profidata Group entwickelt Investment und Wealth Management Software für Finanzdienst-leister. Über 70 Kunden in Europa nutzen die Software-Produkte XENTIS und e-AMIS des 1985 gegründeten Unternehmens. Der Hauptsitz und das Entwicklungszentrum befinden sich in Urdorf bei Zürich. Dienstleistungen wie Systemeinführung, Schulung und Support werden aus der Schweiz und den Geschäftsstellen in Frankfurt a. M., Saarbrücken, Luxemburg und London erbracht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.