EMC übernimmt Cloudscaling, Maginatics und Spanning

EMC

Zürich – EMC hat die Akquisition von drei Cloud-Technologieunternehmen angekündigt: Cloudscaling, Maginatics und Spanning. Die Unternehmen bringen umfassende Erfahrung und leistungsfähige Lösungen in den Bereichen Cloud-Infrastruktur, Storage und Datensicherung zu EMC. EMC will seinen Kunden damit mehr Auswahlmöglichkeiten und Agilität für ihre Hybrid-Cloud-Umgebungen bieten.

Die Lösungen der neuen EMC-Tochterunternehmen

Mit den Übernahmen baut EMC seine Cloud-Fähigkeiten in drei Schlüsselbereichen aus: OpenStack-basierte Hybrid-Cloud-Lösungen, flexible Cloud-Lösungen mit Datenmobilität zwischen verschiedenen Clouds sowie neue Sicherungsmöglichkeiten für rein Cloud-basierte Anwendungen und Daten.

  • Cloudscaling gehört zu den führenden Anbietern von Infrastructure-as-a-Service für Private und Hybrid Clouds. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied der OpenStack Foundation. Sein Open Cloud System (OCS) ist ein Betriebssystem, das Rechenleistung, Datenspeicher und Netzwerke in der Cloud verwaltet. Das Cloudscaling OCS bietet die Agilität, Performance und Wirtschaftlichkeit von Public-Cloud-Lösungen. Es wird aber im Rechenzentrum des Kunden installiert und bleibt unter Kontrolle der IT-Abteilung. Damit baut EMC sein OpenStack-basiertes Infrastrukturangebot weiter aus.
  • Maginatics verfügt über Cloud-Technologien, die einen einheitlichen globalen Namensraum erzeugen und Schnittstellen zu einer Vielzahl von Private und Public Clouds bereitstellen. Dies erlaubt Maginatics, Daten aus Private, Public und Hybrid Clouds zu verwalten und zu sichern. Damit baut EMC seine Datensicherungsstrategie für die Cloud weiter aus. Ausserdem können Daten mit der Technologie von Maginatics von einer Cloud in eine andere verschoben werden. Dies geschieht mit Hilfe von Daten-Deduplizierung, WAN-Optimierung, Large Object Handling sowie Multi-Threading. Die Technologie von Maginatics soll in EMCs Datensicherungssoftware, Storage-Lösungen und Services integriert werden.
  • Spanning ist ein Anbieter von Backup- und Recovery-Services für rein Cloud-basierte Anwendungen und Daten. Die Lösungen von Spanning sorgen für einen unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb, wenn Daten in Google Apps und salesforce.com nicht mehr erreichbar sind. Eine Lösung für Microsoft Office 365 wird im ersten Halbjahr 2015 verfügbar sein. Spannings Datensicherungsportfolio ergänzt das Angebot von EMC. Daten können zukünftig aus einer breiten Anwendungslandschaft gesichert werden. Dabei spielt es keine Rolle, wo die Daten erstellt werden, wo die Anwendungen laufen und welche Arbeitslasten die Anwendungen bewältigten.

Randy Bias, der CEO von Cloudscaling, wird mit seinem Team Teil der EMC Emerging Technologies Division. Diese wird von CJ Desai geleitet. Der CEO von Maginatics, Amarjit Gil, sowie der CEO von Spanning, Jeff Erramouspe, werden gemeinsam mit ihren Teams Teil der neuen Core Technologies Division von EMC. Sie wird von Guy Churchward geleitet. (EMC/mc)

Kurzprofil EMC:
EMC unterstützt mit seinen Technologien und Lösungen Firmen dabei, den maximalen Nutzen aus ihrem Informationsbestand zu ziehen. Dabei hilft EMC Organisationen von der Entwicklung über den Aufbau bis hin zur Verwaltung von flexiblen, skalierbaren und sicheren Informationsinfrastrukturen – die zukünftig vollständig virtualisiert sein werden. EMC ist in der Schweiz in Zürich (Hauptsitz), Bern und Gland/VD vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.