EMC und VMware gründen neuen Geschäftsbereich für Cloud Services

Pat Gelsinger
VMware-CEO Pat Gelsinger.

VMware-CEO Pat Gelsinger.

Zürich – EMC und VMware haben angekündigt, eine neue Geschäftseinheit für Cloud Services der EMC Federation zu bilden. Unter der Marke Virtustream sollen die Cloud-Kompetenzen von EMC und VMware sowie das bestehende Cloud-Angebot von Virtustream gebündelt werden.

Virtustream wird zu je 50 Prozent EMC und VMware gehören. Rodney Rogers, CEO von Virtustream, wird die neue Geschäftseinheit leiten. Die Parteien sind derzeit dabei, eine verbindliche Vereinbarung über die Transaktion zu finalisieren. Die Geschäftsergebnisse von Virtustream werden ab Q1 2016 mit dem Geschäftsbericht von VMware konsolidiert.

Weitere Informationen (engl.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.