ERI: Cidel wird zum „Digital Innovator“ des Jahres erkoren

ERI: Cidel wird zum „Digital Innovator“ des Jahres erkoren
Nicholas Hacking, Director ERI. (photo: ERI)

Genf – ERI freut sich mitzuteilen, dass Cidel dank ihres innovativen Einsatzes von OLYMPIC Banking System mit dem „Digital Innovator of the Year“-Award ausgezeichnet wurde.

Diese Auszeichnung wird Unternehmen verliehen, die im kanadischen Wealth-Management-Sektor während der vergangenen 12-18 Monate Technologie und digitale Lösungen am besten zu nutzen wussten. In dieser Kategorie wird die zukunftsorientierte, innovative Nutzung von Vermögensverwaltungstechnologie und digitalen Plattformen bezüglich CRM, digitalem Banking, Mobiltechnologie, elektronischem Dokumentenmanagement u. a. bewertet. Dieses Engagement für Innovation und Höchstleistung hat der Bank dazu verholfen, eine Hauptakteurin im UHNWGeschäft und damit zur Preisträgerin einer so begehrten Auszeichnung zu werden.

Nicholas Hacking, Sales Director bei ERI, meint: „Cidel verdient diesen Titel mit ihrem Streben nach innovativen, kundenorientierten Lösungen zu Recht. Ist es doch einerseits die Anerkennung der bewährten technologischen Flexibilität von OLYMPIC Banking System und anderseits das Know-how unserer respektiven Teams, die dieses Projekt gemeinsam zum Erfolg brachten.“

Und Craig Rimer, Generaldirektor von Cidel, doppelt nach: „Um nur ein Beispiel der durch die Nutzung von OLYMPIC Banking System gewonnen Effizienz zu nennen, hat Cidel Asset Management für einen einzelnen Kunden über 77 000 Einzelgeschäfte verarbeitet und diese mit diversen Depotstellen abgewickelt. Dieser Vorgang erfolgte ohne jegliche Fehler oder fehlschlagende Transaktionen. Die einwandfreie Implementierung und die starke Investmentperformance verliehen dem Kunden das Vertrauen, seine Mittelzuweisungen an uns in den darauffolgenden Monaten zu erhöhen.“ (ERI/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.