Eric Schmidt von Google eröffnet CeBIT 2012

Eric Schmidt

Google-VRP Eric Schmidt.

Las Vegas/Hannover – Eric Schmidt, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Google, eröffnet am 5. März 2012 gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten David Mc Allister und BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf die CeBIT in Hannover. Die brasilianische Staatspräsidentin Dilma Rousseff wird ebenfalls zur Eröffnung des weltweit wichtigsten Ereignisses der digitalen Wirtschaft erwartet.

«Wir freuen uns sehr, Eric Schmidt als Keynote-Sprecher auf der Eröffnungsfeier der CeBIT 2012 begrüssen zu dürfen. Als Vorsitzender des Google-Verwaltungsrates zählt Schmidt zu den einflussreichsten Akteuren der internationalen ITK-Branche. Unter seiner Führung entwickelte sich Google von einem aufstrebenden Universitätsprojekt bis hin zum Weltkonzern. Seine Visionen für die Zukunft der digitalen Wirtschaft und vernetzten Gesellschaft werden von den rund 2 000 geladenen Gästen mit grosser Spannung erwartet.», erklärte CeBIT-Chef Frank Pörschmann bei der Deutschen Messe am Abend des 11. Januar in Las Vegas. Ausserdem wird sich Google in mehreren Ausstellungsbereichen an der CeBIT 2012 präsentieren.

Weltweit wichtigste ITK-Messe
«Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der CeBIT in diesem Jahr. Mit der wachsenden Bedeutung des Internet quer durch alle Industrien hat die CeBIT als weltweit wichtigste ITK-Messe eine herausragende Bedeutung, auch für Google. Wir sind stolz, dass wir vor diesem Hintergrund mit Eric Schmidt einen der Eröffnungsredner der CeBIT in Hannover stellen dürfen», sagte Kay Oberbeck, Direktor Communications & Public Affairs und Mitglied des DACH-Management-Teams bei Google.

Eric Schmidt wurde im Jahr 2001 von den Firmengründern Larry Page und Sergey Brin an die Spitze von Google gestellt. Am 4. April 2011 wechselte Schmidt in den Verwaltungsrat des Unternehmens. In dieser Funktion berät und vertritt er das Unternehmen bis heute nach aussen.(CeBIT/mc/Zps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.