FNZ erwirbt Appway, um die digitale Transformation von Finanzinstituten zu beschleunigen

FNZ erwirbt Appway, um die digitale Transformation von Finanzinstituten zu beschleunigen
Adrian Durham, CEO, FNZ Group

Zürich – FNZ, eine globale Vermögensverwaltungs-Plattform, hat heute die Übernahme von Appway bekannt gegeben, dem führenden Anbieter von Client Onboarding und Client Kundenbetreuung für Finanzinstitute. Mit dieser strategischen Akquisition gewinnt FNZ bedeutende technologische Technologieexpertise im Bereich der Low-Code-No-Code-Workflow-Automatisierung mit tiefem Fachwissen über die gesamte Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung.

Hanspeter Wolf, CEO und Gründer von Appway, wird Chief Technology Officer der FNZ Gruppe und Mitglied des Senior Leadership Teams.

Der Erfolg von FNZ basiert seit jeher darauf, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und ihnen die Lösungen zu bieten, die sie für das Wachstum ihres Geschäfts benötigen. Mit dieser Akquisition erweitert FNZ seine führende globale Wealth-Management-Plattform um eine bedeutende Technologie der nächsten Generation, die Finanzinstitute auf der ganzen Welt dabei unterstützt, Innovationen zu beschleunigen und schnell personalisierte Kundenangebote über das gesamte Wealth-Kontinuum hinweg bereitzustellen. Die Angebote sind so zudem differenziert und skalierbar und erfüllen die regulatorischen Anforderungen.

«Wir freuen uns, dass FNZ und Appway zusammenarbeiten, um Finanzinstituten eine konkurrenzlose Plattform zu bieten, mit der sie ihre digitale Transformation beschleunigen, erhebliche betriebliche Effizienz erzielen und das Kundenerlebnis verbessern können», sagte Adrian Durham, CEO der FNZ Group.

«Unsere beiden Unternehmen haben eine gemeinsame Vision, einen unerschütterlichen Fokus auf den Kundenerfolg und eine Erfolgsbilanz in Sachen Innovation, und Hanspeter ist eine inspirierende und erfahrene Führungspersönlichkeit mit viel Erfahrung im Technologiesektor. Wir freuen uns, ihn und das talentierte Appway-Team bei FNZ begrüßen zu dürfen.»

10 der 25 grössten Vermögensverwalter arbeiten schon mit Appway
Appway ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Die preisgekrönten Lösungen des Unternehmens werden von führenden Finanzinstituten, darunter 10 der 25 weltweit grössten Vermögensverwalter, eingesetzt, um ihre geschäftskritischen Kernprozesse zu automatisieren und zu beschleunigen und sich an neue regulatorische Anforderungen anzupassen.

Hanspeter Wolf, CEO und Gründer von Appway, sagte: «Ich freuen mich riesig, als Chief Technology Officer Teil von FNZ zu werden und auf den Wert, den wir gemeinsam schaffen werden. Die Low-Code- und No-Code-Workflow-Automatisierungslösungen von Appway basieren auf dem fundierten Fachwissen und der Expertise im gesamten Wealth-Bereich und ermöglichen unseren Kunden bis zu 90% schnellere Onboarding-Zeiten und eine Steigerung der Margen um durchschnittlich 10 % pro im System aufgenommenen Kunden. Die Kombination unserer Lösungen und der Expertise des Appway-Teams mit der Stärke und dem Engagement der FNZ-Gruppe wird dazu beitragen, unsere marktführende Innovation weiter auszubauen.»

FNZ bietet eine vollständig integrierte Technologie-, Transaktions- und Verwahrungsplattform für Vermögensverwalter, Banken, Versicherungen und Asset Manager in 18 Ländern in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum. FNZ geniesst das Vertrauen von mehr als 150 grossen Finanzinstituten und verwaltet ein Vermögen von über 1,5 Billionen US-Dollar, was den kombinierten Ersparnissen und Anlagen von über 20 Millionen Kunden entspricht.

Die Transaktion soll bis Anfang Q1 2022 abgeschlossen sein. Die Bedingungen der Vereinbarung werden nicht bekannt gegeben. (Appway/mc/hfu)


FNZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.