Forrester zeichnet Cognizant als „Leader“ aus

Francisco "Frank" D'Souza

Francisco D’Souza, CEO und VRP Cognizant.

Teaneck – Cognizant, ein führender Anbieter von Informationstechnologie, Beratungsleistungen und Geschäftsprozess-Outsourcing (BPO), wird in „The Forrester Wave(TM): Global IT Infrastructure Outsourcing, Q1 2011“ vom 11. März 2011 in der Kategorieals „Leader“ geführt.

Im Vorfeld hat Forrester die „IT Infrastructure Services“ (IT IS) von Cognizant auf Grundlage einer umfassenden Methodik überprüft und bewertet. Insgesamt hat das Marktforschungs-Unternehmen 36 Kriterien berücksichtigt bezogen auf die Bereiche Strategie, Marktpräsenz und Angebotspalette, wie Cognizant in einer Mitteilung vom Montag schreibt.

Höchstmögliche Punktzahl

Cognizant zählt zu den Anbietern, die die höchstmögliche Punktzahl erreicht haben in den Bereichen: globales Liefermodell, operative und strategische Beratungsdienste, Vision für Cloud-Dienste, Kunden-Feedback bezüglich Servicequalität, Kundenmanagement und allgemeine Kundenzufriedenheit. In dem Bericht heisst es: „Cognizant verfolgt weiterhin eine hohe Marktdurchdringung dank seiner expansiven Strategie und seiner besonders umfassenden Vision für Cloud Computing. Im Rahmen der Bewertung profitiert Cognizant besonders von seiner hohen Kundenempfehlungsrate.“ Der Geschäftsbereich IT IS von Cognizant bietet ein umfassendes Portfolio an Managed Services und Beratungsdienstleistungen. Diese umfassen angefangen von Angeboten für Endanwender und Rechenzentren-Services für Geschäftskunden über Infrastruktur-Security bis hin zu Netzwerk- und Konvergenzdiensten.

Leistungsstarkes globales Liefernetzwerk
„Forrester Research liefert umfassende Erkenntnisse über den Markt für globale IT-Infrastrukturdienste. Besonders zufrieden sind wir mit der hohen Punktzahl, die wir aufgrund des positiven Kunden-Feedbacks erhalten haben“, so Robert Boles, Senior Vice President, IT IS, Cognizant. „Die Tatsache, dass Cognizant als Leader klassifiziert wird, spricht für die Leistungsstärke unseres globalen Liefernetzwerks und unseres Remote Infrastructure Management Frameworks. Dieses ermöglicht Effizienzverbesserungen hinsichtlich Betriebsreife, einen erhöhten Automatisierungsgrad der Arbeitsabläufe und dank unserer Managed Services umfassend flexible Sourcing-Möglichkeiten. Unser ‚Operations Maturity Continual Service Improvement‘ (CSI) Framework – für die kontinuierliche Serviceverbesserung zur Erhöhung der Betriebsreife – fördert die Umsetzung kreativer Ideen im Rahmen eines strukturierten Ansatzes. Dieser Ansatz bietet unseren Kunden sowohl finanzielle als auch operative Vorteile.“

Weitere Informationen über den am 11. März 2011 veröffentlichten Bericht „The Forrester Wave(TM): Global IT Infrastructure Outsourcing, Q1 2011“ finden Sie auf http://www.forrester.com. (Cognizant/mc/ps)

Über Cognizant

Cognizant ist ein führender Anbieter von Informationstechnologie, Beratungsleistungen und Geschäftsprozess-Outsourcing (BPO) und darauf ausgerichtet, weltweit führende Unternehmen in ihrem Kerngeschäft zu stärken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Teaneck, New Jersey (USA) und vereint eine ausgeprägte Unternehmenskultur, die der Kundenzufriedenheit gewidmet ist, Technologie- und Innovations-Know-how, Branchenwissen und weltweit agierende Mitarbeiter, die das Motto „Future of Work“ verkörpern. Mit mehr als 50 globalen Entwicklungszentren und rund 104.000 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2010) ist Cognizant am NASDAQ-100 Index und dem S&P 500 Index notiert und gehört zu den Forbes Global 2000-Unternehmen wie auch zu den Fortune 1000. Zudem zählt Cognizant zu einer der am besten performenden und am schnellsten wachsenden Firmen weltweit. Weitere Informationen unter www.cognizant.com und auf Twitter unter Cognizant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.