Globales Analystenhaus NelsonHall erklärt Avaloq als «Leader» im Wealth Management

Thomas Beck
Thomas Beck, Co-CEO/Chief Development & Technology Officer von Avaloq. (Foto: Avaloq)

Zürich – Avaloq wurde von NelsonHall in der NEAT-Anbieterbewertung 2021 als «Overall Leader» für «Wealth & Asset Management»-Services ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine der umfassendsten Bewertungen weltweit. Avaloq wurde eine weitere Leader-Auszeichnung zugeschrieben im Marktsegment Hosting/BPS, welches Kompetenzen im Bereich Software as a Service (SaaS) und Business Process as a Service (BPaaS) umfasst.

NEAT (NelsonHall Evaluation & Assessment Tool) ist eine bewährte, analysebasierte Marktbewertung, die Strategic-Sourcing-Managern die Einschätzung von Outsourcing-Unternehmen ermöglicht. Als «Leader» gelten Unternehmen, die im Vergleich zu ihren Mitbewerbern unmittelbare Vorteile und eine hohe Kompetenz für die Bedienung zukünftiger Kundenanforderungen bieten. Im diesjährigen Report ist Avaloq eines von nur sechs als führend ausgezeichneten Unternehmen.

Das NEAT-Tool steht am Anfang des Bewertungsprozesses und umfasst ein Zweiachsenmodell: Unternehmen werden einerseits auf ihre Fähigkeit, Buy-Side-Unternehmen «unmittelbare Vorteile» zu bieten, und andererseits auf ihre Fähigkeit, «Kundenbedürfnisse der Zukunft» zu erfüllen, geprüft. Die Unternehmen werden nach einer Vielzahl von Kriterien und Geschäftslagen bewertet. Das Tool identifiziert die Unternehmen mit dem gesamthaft besten Ergebnis sowie in Bezug auf SaaS/BPaaS-Kompetenzen, professionelle Services und Unterstützung neuer digitaler Businessmodelle.

Avaloq wurde dieses Jahr aufgrund seiner hervorragenden SaaS- und BPaaS-Kompetenzen in mehreren Regionen, als «Leader» ausgezeichnet. Durch die ITS-Kompetenz von NEC konnten diese in vielen Ländern ergänzt werden. Ferner zeichnet sich Avaloq durch seine führende Erfahrung im Wealth und Asset Management über alle Arten von Institutionen hinweg aus sowie durch seine proprietäre modulare offene Softwareplattform, die von einem grossen Ökosystem von Lösungen und Servicepartnern unterstützt wird, und durch seine robusten Compliance-Kompetenzen.

Andy Efstathiou, Director of Banking Operations & Transformation bei NelsonHall, kommentiert: «Bei der Bewertung von Avaloq als führendes Unternehmen im Bereich Wealth und Asset Management wurden das starke Portfolio digitaler Lösungen, die geografische Reichweite und das breite Angebot des Unternehmens berücksichtigt. Des Weiteren bieten die IT-Services und das Partner-Ökosystem von Avaloq umfassende Kompetenzen in Bezug auf Beratung, Umsetzung und Managed Services.»

Thomas Beck, Co-CEO/Chief Development & Technology Officer von Avaloq Group, sagte: «Das Ergebnis der jüngsten NEAT-Bewertung unterstreicht den globalen Erfolg der Produkte und Dienstleistungen von Avaloq, mit denen wir Vermögensverwalter und Banken beim Umstieg auf digitale Businessmodelle unterstützen. Insbesondere ist unsere führende Stellung im Bereich SaaS und BPaaS das Ergebnis unserer ganzheitlichen Front-to-Back-Vermögensverwaltungslösungen. Mit unserer Unterstützung profitieren Finanzinstitute von sehr hoher Effizienz, höchsten Straight-through-Processing-Raten und dem Zugang zu neuen Kundensegmenten und Wachstumschancen.»

DEN REPORT KÖNNEN SIE UNTER DIESEM LINK VOLLSTÄNDIG DOWNLOADEN: https://info.avaloq.com/nelsonhall-neat-2021-leader-in-wealth-management-services-avaloq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.