Google Trends zum Festivalsommer

Openair Frauenfeld

Openair Frauenfeld. (Foto: openair-frauenfeld.ch)

Zürich – Sommerzeit ist Festivalzeit. Google Trends zeigt nach welchen Openairs/Festivals und Musik-Acts die Schweizerinnen und Schweizer am meisten auf google.ch gesucht haben.

In den letzten 30 Tagen wurde in der Schweiz auf google.ch am meisten nach dem Openair St. Gallen gesucht, gefolgt vom Montreux Jazz Festival, Openair Frauenfeld, Gurtenfestival und dem Moon and Stars.

Openairs / Festivals:

Open Air St. Gallen
Montreux Jazz Festival
Open Air Frauenfeld
Gurtenfestival
Moon and Stars

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

Nach dem Montreux Jazz Festival wurde im Wallis am meisten gesucht, gefolgt vom Kanton Waadt und Neuenburg. Interessant ist, dass nach dem Open Air St. Gallen in Appenzell Innerrhoden und Ausserrhoden am meisten gesucht wurde, vor St. Gallen selber. Beim Open Air Frauenfeld gibt es keine grosse Überraschung, dort wurde am meisten im Thurgau danach gesucht, jedoch am zweitmeisten in Nidwalden und  an dritter Stelle kommt Schaffhausen.

Welches sind denn die meist gesuchten Künstler, die an den grossen Festivals auftreten werden?

Die meist gesuchten Künstler im 2016:

  1. Muse (Montreux, Gurten)
  2. Sido (Frauenfeld)
  3. Bastian Baker (St.Gallen, Gurten)
  4. Radiohead (St.Gallen)
  5. Patent Ochsner (St.Gallen)
  6. 50 Cent (Frauenfeld)
  7. Santana (Montreux)
  8. Lana del Rey (Montreux, Moon and Stars)
  9. Kygo (Gurten)
  10. Wiz Khalifa (Frauenfeld)

Suchzeitraum: CH, Januar-Juni 2016

Die Rockband Muse wurde im 2016 am häufigsten auf google.ch gesucht. Sie werden am Montreux Jazz Festival sowie am Gurtenfestival auftreten. Am zweit häufigsten wurde nach dem Rapper Sido gesucht, gefolgt von Bastian Baker. Somit ist auch ein Schweizer unter den vorderen Plätzen vertreten.

In der folgenden Grafik ist zu sehen, nach welchen Music-Acts die am Montreux Jazz Festival auftreten werden am häufigsten gesucht worden ist:

Music-Acts Montreux Jazz Festival:

  1. Muse
  2. Lana del Rey
  3. Neil Young
  4. Patti Smith
  5. Deep Purple

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

Die Rockband Muse wurde am häufigsten gesucht, gefolgt von Lana del Rey, Neil Young, Patti Smith und der Rockband Deep Purple.

Spannend ist auch zu sehen, welche Künstler am meisten auf google.ch gesucht worden sind, die am Open Air St. Gallen auftreten. Dabei liegt Radiohead auf dem ersten Platz, gefolgt von den Schweizer Acts Bastian Baker und  Sophie Hunger.

Music-Acts Open Air St. Gallen:

  1. Radiohead
  2. Bastian Baker
  3. Sophie Hunger
  4. Jess Glynne
  5. Fettes Brot

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

Music-Acts Openair Frauenfeld:

  1. 50 Cent
  2. Sido
  3. Wiz Khalifa
  4. Blumentopf
  5. Young Thug

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

Wenn man vergleicht, welche Acts vom Openair Frauenfeld am häufigsten auf google.ch gesucht worden sind, ist der US-Rapper 50 Cent auf dem ersten Platz. Das Podest wird komplettiert vom Rapper Sido und Wiz Khalifa.

Music-Acts Gurtenfestival:

  1. Muse
  2. James Bay
  3. Paul Kalkbrenner
  4. Rea Garvey
  5. John Newman

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

Auch wenn man vergleicht, welche Music-Acts vom Gurtenfestival am häufigsten auf google.ch gesucht worden ist, ist die Rockband Muse an der Spitze. Auf Platz zwei und drei folgen James Bay und Paul Kalkbrenner.

Wenn man die Acts des Moon and Stars-Festivals in Locarno vergleicht, ist die Band Earth, Wind & Fire an der Spitze der meistgesuchten Acts vor der Schweizer Band Pegasus und dem deutschen Rapper Cro. Auf Platz 4 und 5 sind Ellie Goulding und Lana del Rey zu finden.

Music-Acts Moon and Stars:

  1. Earth, Wind & Fire
  2. Pegasus
  3. Cro
  4. Ellie Goulding
  5. Lana del Rey

Suchzeitraum: CH, letzte 30 Tage

(Google/mc/ps)

Methode
Die Suchbegriffe wurden mit Google Trends erhoben. Google Trends ist ein öffentliches Tool, mit dessen Hilfe sich die Popularität einzelner Suchbegriffe als Momentaufnahme – in Echtzeit minutengenau – darstellen sowie in einem gewählten Zeitablauf verfolgen lässt. Über „Trends bei Suchanfragen“ kann rasch erhoben werden, wonach die Schweiz aktuell sucht oder in den vergangenen Tagen gesucht hat. Grundlage für die Auswertungen sind die schweizweiten Google-Suchanfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.